Timo Schmidt-Eisenhart wird neuer CEO der Calida Group

Timo Schmidt-Eisenhart wird neuer CEO der Calida Group
Timo Schmidt-Eisenhart.

Sursee – Der Verwaltungsrat der Calida Holding AG hat Timo Schmidt-Eisenhart zum CEO der Calida Group ernannt. Der 48-jährige folgt im 1. Halbjahr 2021 auf Reiner Pichler, welcher die Gruppe bis zu seiner bereits früher kommunizierten Ablösung weiterführt.

Timo Schmidt-Eisenhart kennt die Bekleidungsindustrie aus langer Erfahrung. Er war während dreizehn Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei der VF Corporation tätig, zuletzt als President von Napapijri und der VF EMEA Digital Platform. Schmidt-Eisenhart war 2007 zum amerikanischen Unternehmen gestossen, um für die Marke The North Face zu arbeiten. 2012 übernahm er die Funktion des Vice President und General Manager der Marke Timberland.

Vor seiner Tätigkeit bei VF Corporation war Schmidt-Eisenhart bei Nike in verschiedenen Produkt- und Handelsfunktionen aktiv.

Hans-Kristian Hoejsgaard, Präsident des Verwaltungsrates: «Ich freue mich sehr, Timo Schmidt-Eisenhart als zukünftigen CEO der Calida Holding AG willkommen zu heissen. Mit seinen Schweizer Wurzeln, einer beeindruckenden internationalen Leadership-Karriere in der Bekleidungsindustrie sowie in der digitalen Transformation ist Timo Schmidt-Eisenhart bestens geeignet, die Calida Gruppe in die Zukunft zu führen.» (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.