Verdopplung der Produktionskapazitäten bei Interroll in Atlanta

Interroll
Das bestehende Interroll-Werk in Atlanta. (Foto: Interroll)

Sant’Antonino – Interroll baut in den USA zusätzliche Kapazitäten auf. In Hiram bei Atlanta im US-Bundesstaat Georgia wird neben dem bestehenden ein weiteres Werk errichtet. Das Unternehmen investiert insgesamt rund 11 Millionen Dollar in diese Erweiterung, die Fertigstellung der zweiten Fabrik wird bis Ende 2019 erwartet.

Das Projekt fügt eine Fläche von ca. 11’300 Quadratmeter hinzu, von denen ca. 1400 Quadratmeter als Bürofläche genutzt werden.

In der Region Amerikas gibt es bei Interroll anhaltend starke Projektaktivitäten, wobei der Umsatz 2018 mit einem zweistelligen Wachstum einherging. Gleichzeitig führt das Unternehmen mit beachtlichem Tempo Lösungen ein, um den sich ständig ändernden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Wichtige Geschäftstrends wie die zunehmende Automatisierung von Lagern und Flughäfen sowie der Anstieg des E-Commerce unterstützen diesen positiven Ausblick. (mc/pg)

Interroll
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.