Elektropionier Polestar kooperiert mit Berner Startup Carvolution

Elektropionier Polestar kooperiert mit Berner Startup Carvolution
Elektroauto Polestar 2. (Bild: Polestar)

Bannwil – Die aufstrebende Elektroauto Marke Polestar kooperiert ab sofort mit dem Berner Startup Carvolution und bietet den Polestar 2 erstmals im Abo an. Die Elektromobilität wird immer beliebter und Carvolution möchte mit einem erweiterten Elektroauto-Angebot dessen Akzeptanz in der Bevölkerung weiter fördern.

Um die starke Nachfrage nach Elektroautos im flexiblen Auto-Abo Konzept zu befriedigen, bietet Polestar in Zusammenarbeit mit dem Branchen-Pionier Carvolution den Polestar 2 im Abo an. Gerade neue und vielversprechende Modelle sind dabei sehr wichtig. Mit dem Polestar 2 ist ein weiteres Premium-Elektroauto bei Carvolution im Angebot. Olivier Kofler, CEO von Carvolution, ist überzeugt: «Mit dem Polestar 2 haben wir die ideale Erweiterung in unserem Sortiment gefunden. Es freut uns sehr, dass wir dieses tolle Auto anbieten können. Die Nachfrage nach Elektroautos im Premiumsegment steigt. Diesen Umständen wollen wir bei Carvolution gerecht werden.» Auch Sascha Heiniger, Head of Polestar Switzerland, ist überzeugt: “Das Konzept von Carvolution hat uns überzeugt. Mit der wachsenden Nachfrage nach vollelektrischen Fahrzeugen freut es uns, den Polestar 2 auch durch den grössten Auto-Abo-Anbieter der Schweiz anbieten zu können.”

Polestar setzt auf Polestar Spaces und neu das Auto-Abo
Polestar ist ein Joint-Venture der Automobilhersteller Volvo Cars und Geely. Die schwedische Elektromarke zeichnet sich durch Nachhaltigkeit, digitale Technologie und Design aus. Anders als beim klassischen Fahrzeugverkauf mit grossem Händlernetz und Verkaufspersonal, setzt Polestar als digital aufgestellte Marke mit reinem Onlinevertrieb auf einen neuen Ansatz. Mit dem Polestar 1 und Polestar 2 sind bereits 2 Fahrzeuge des Unternehmens auf dem Markt. Der Polestar 3 wird in Kürze folgen.

Drei verschiedene Varianten bei Carvolution
Der Polestar 2 wird bei Carvolution in drei verschiedenen Varianten angeboten, wobei die Varianten des Long Range Dual Motors sehr gut ausgestattet sind.

Zum einen wird der Polestar 2 mit den Ausstattungspaketen Pilot und Plus angeboten. Das Pilot Paket zeichnet sich durch erweiterte Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen aus. Das Plus Paket enthält neben elektrisch verstellbaren Sitzen unter anderem ein Panoramaglasdach und eine Premium Soundanlage von Harman Kardon.

Die zweite Variante wird ebenfalls mit den beiden Ausstattungspaketen Pilot und Plus angeboten. Hinzu kommen belüftete und beheizbare Nappa-Ledersitze und Dekorleisten aus rekonstruiertem Holz.

Bei der dritten Version kommt neben den beiden Ausstattungspaketen Pilot und Plus noch das Performance Paket hinzu. Es umfasst u.a. ein einstellbares Öhlins-Fahrwerk und eine Brembo-Bremsanlage.

Die Nachfrage nach Elektroautos steigt
Immer mehr möchten ein Elektroauto fahren. Hohe Initialkosten und ein hohes finanzielles Engagement können jedoch davor abschrecken, ein Elektroauto zu kaufen. Deshalb entscheiden sich viele für ein Elektroauto im Abo von Carvolution. Beim Auto-Abo-Anbieter ist es möglich, ein neues Elektroauto nur für 3 oder 6 Monate zu fahren. So kann die Elektromobilität kennengelernt werden. (Carvolution/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.