F10 präsentiert die 15 ausgewählten Startups für das Inkubationsprogramm in Zürich

F10 präsentiert die 15 ausgewählten Startups für das Inkubationsprogramm in Zürich
James Sanders, Projekt Manager und Startup Coach bei F10

Zürich – Nach einem intensiven Auswahlverfahren Anfang dieses Jahres schafften es 15 vielversprechende FinTech-, RegTech- und InsurTech-Startups in das renommierte sechsmonatige Programm.

Es erwarten sie engagierte Coaches, erstklassige Mentoren und massgeschneiderte Masterclasses. Das F10-Team unterstützt die in das Inkubationsprogramm aufgenommenen Startups bei der Entwicklung ihres Prototyps zu einem Produkt zusammen mit dem erweiterten globalen F10-Ökosystem.

15 aus 350 Bewerbungen
Der Startschuss für Batch VI fällt am 21. August 2020. Das F10-Team freut sich darauf, die globalen Startups wieder physisch oder online zu treffen. Aus über 350 Bewerbungen wählten die Coaches zusammen mit unseren prestigeträchtigen Corporate Members SIX, der Schweizer Börse, der Bâloise-Gruppe, Julius Bär, der Generali Gruppe Schweiz, PwC Schweiz, Raiffeisen, der Zürcher Kantonalbank, ERI Bancaire, Capgemini, Tamedia, PostFinance und R3 die 15 Teams aus.

„Wieder einmal war die Anzahl und Qualität der Bewerbungen hoch, und wir fühlen uns geehrt, dass so innovative Startups aus der ganzen Welt mit uns die Finanzindustrie revolutionieren wollen“, sagt James Sanders, Startup-Coach bei F10.

Folgende Startups bilden den Batch VI:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.