GENTWO verstärkt sich im Bereich «Regulatory»

Nicolas Ramelet, GENTWO
Nicolas Ramelet, GENTWO

Zürich – – Der in Zürich tätige Rechtsanwalt Nicolas Ramelet stärkt GENTWOs Beitrag zur Gestaltung eines zukunftsträchtigen Finanzmarktumfelds. Ramelets weitreichende Expertise wird nicht nur den traditionellen, sondern auch den sich neu entwickelnden Markt für Anlageprodukte bereichern.

Nicolas Ramelet ist seit 2019 Berater von GENTWO, dem Spezialisten für Verbriefungslösungen der nächsten Generation. Er ist ein ausgewiesener Experte im Bereich der Finanzmarktregulierung. Ramelet war bereits als Berater an verschiedenen Fintech- und Blockchain-Projekten beteiligt. Zu seinen Zielen gehörte unter anderem, die richtige Regulierungsstrategie zu finden und umzusetzen.

Als Pionier der Schweizer BlockchainRegulierung setzte sich Ramelet für eine pragmatische und zugleich tiefgreifende Aufsichtsstrategie ein. Zuvor war er als CEO der grössten Schweizer Selbstregulierungsorganisation VQF im Para-Bankensektor tätig. Ebenfalls kennt er als früherer Spezialist der FINMA die Optik des Regulators. Seit über zehn Jahren konzentriert sich der Jurist nun schon auf die Finanzmarktregulierung. Nicolas Ramelet hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften der UCLA School of Law (USA) und der Universität Bern (CH).

Zu erwähnen ist auch seine Tätigkeit als Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug der Fachhochschule Luzern sowie als Mitglied des Schiedsgerichts der SRO Treuhand Suisse. In seinem Fachgebiet beteiligt er sich an Gesetzgebungsprojekten und veröffentlicht regelmässig Fachartikel in unterschiedlichen Fachzeitschriften und Wirtschaftsmedien.

Philippe A. Naegeli, CEO von GENTWO, sagte: «Mit Nicolas Ramelet haben wir einen anerkannten Experten seines Fachs gewonnen. Mit seiner Expertise wird er uns dabei unterstützen, Finanzprodukte der neuen Generation in einen Kontext zu stellen, der sämtliche Aspekte des Finanzmarktes gesamthaft berücksichtigt. Unsere Zusammenarbeit wird den Interessen und der Gesamtbetrachtung des Sektors dienen und unseren Kunden weitere Innoviation sowie zweckorientiertes Wachstum bringen.»

GENTWO sieht Schlüsselfaktor in Schweizer Marktkonformität
GENTWO ermöglicht professionellen Investoren die bilanzneutrale Verbriefung von bankfähigen und (vormals) nicht bankfähigen Assets (Private Equity, Private Debt, Peer-toPeer Lending, Kunst, Krypto-Asset, u. a.). Verbrieft werden also auch neue Basiswerte in sogenannten Swiss-compliant Finanzprodukten der konventionellen Art, welche mit Schweizer ISIN-Code versehen werden. Es handelt sich um eine noch relativ junge Form von Anlageprodukten, welche die Brücke zwischen traditioneller und neuer Finanzwelt schlägt.

Weil sie das Potenzial aufweist, Mehrwert und Wachstum für den Markt als Ganzes zu schaffen, kommt der regulatorischen Sichtweise besondere Bedeutung zu. Für GENTWO ist die Schweizer Marktkonformität (Swiss Compliancy) ein Schlüsselfaktor. Vor diesem Hintergrund wird die Rolle von Nicolas Ramelet als Regulatory Advisor innerhalb GENTWOs Advisory Board von grossem Nutzen für viele Marktteilnehmer sein. Das auf neuartige Verbriefungslösungen spezialisierte Finanzunternehmen wird im Zuge dessen eine nachhaltig gestalterische Bedeutung hinsichtlich der weiteren Marktentwicklung gewinnen.

Über GENTWO und GENTWO Digital
Der in Zürich ansässige innovative Verbriefungsspezialist GENTWO hat eine neue Generation von Finanzprodukten geschaffen. Das Unternehmen ermöglicht es professionellen Investoren, nicht nur bankfähige, sondern auch bislang als nicht bankfähige geltende Vermögenswerte mit einer Schweizer ISIN zu verbriefen. Der Fokus auf sogenannte ausserbilanzielle Anlageprodukte löst für viele Finanzmarktteilnehmer das Problem sinkender Margen und Wachstumsbarrieren. Neue Leistungspotenziale entstehen, weil der Zugang zu einer theoretisch unbegrenzten Welt von Anlageklassen geschaffen wurde. Finanzintermediäre, einschliesslich Banken, können das GENTWO-Setup nutzen, um eigene Produkt- und Geschäftsinnovationen zu verwirklichen. GENTWO Digital ist ein Joint Venture mit Sitz im Crypto Valley in Zug (Schweiz). Das Tochterunternehmen von GENTWO befähigt professionelle Investoren, alle digitalen Assets, inklusive der Krypto-Werte, in Wertpapieren des traditionellen Finanzmarktes (Investmentzertifikaten) mit Schweizer ISIN zu verbriefen. GENTWO Digital: www.g2d.io, GENTWO: www.g2fp.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.