NOMOQ druckt Premium Getränke-Dosen ohne Mindestbestellmengen

NOMOQ
(Bild: zvg)

Zürich – NOMOQ steht für NO Minumum Order Quantity und macht “1” Dose zur neuen Mindestbestellmenge von bedruckten Getränke-Dosen. Neu bietet NOMOQ Craft-Getränke-Herstellern die Möglichkeit, ihre Getränke in kleineren Produktionschargen in Dosen anzubieten.

Craft-Getränke mit ihrer Vielfalt in Dosen erfreuen sich grosser Beliebtheit bei den Konsumentinnen und Konsumenten und beleben den Markt. Bisher gab es jedoch Mindestbestellmengen für bedruckte Dosen. Dank dem Schweizer Jungunternehmen NOMOQ haben Craft-Getränke-Hersteller nun die Möglichkeit, ihre Innovationen bereits ab 1 bedruckter Dose anzubieten.

«Neben der Flexibilität bei der Mindestbestellmenge bieten unsere Dosen weitere revolutionäre Vorteile: eine just-in-time Lieferung, 100% Recycling dank Verzicht auf unnötiges Plastik und einen unbegrenzten Gestaltungsspielraum mit Millionen von Farben und fotorealistischen Bildern, um im Regal herauszustechen und mit Konsumenten eine persönliche Beziehung aufzubauen», sagt NOMOQ-Mitgründer Patrick Schweizer.

Dank intensiver Zusammenarbeit mit der Craft-Community ist NOMOQ startklar, um als Pionier in Europa diesen innovativen Service weiteren Craft-Getränkeunternehmen anzubieten. Die Community an Erstanwendern wächst täglich und zeigt, welche künstlerischen Möglichkeiten die NOMOQ Dosen bieten. (NOMOQ/mc)

NOMOQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.