Stableton lanciert Startup- und Venture-Investment Programm mit Fokus auf die Schweiz

Andreas Bezner
Andreas Bezner, Co-Founder and Managing Partner von Stableton.

Zug – Das Schweizer Fintech Stableton Financial AG („Stableton“) hat ihr Startup- & Venture-Programm als Teil der Anfang des Jahres angekündigten Plattform für alternative Investments lanciert. Das Startup & Venture-Programm richtet sich an qualifizierte Investoren, und insbesondere an Finanzintermediäre, die ihren Kunden einen effizienten Zugang zu schweizerischen und europäischen Early-Stage- und Wachstumsunternehmen ermöglichen wollen.

Solche Anlagen waren bislang nur schwer zugänglich und erforderten eine spezielle Expertise hinsichtlich Identifikation, Bewertung und Abwicklung. Aufgrund ihres treuhänderischen Charakters, fehlender Verbriefung und des administrativen Aufwands waren Finanzintermediäre bisher nicht in der Lage, Startup- und Venture-Investitionen in ihr Anlageuniversum aufzunehmen, geschweige denn ein konsolidiertes Reporting oder Risikomanagement anzubieten, welches Kunden aus anderen Anlageklassen als selbstverständlich betrachten. Darüber hinaus haben hohe Mindestanforderungen bei einzelnen Investments oft zu einem konzentrierten Portfolio mit geringer Diversifikation geführt. Stableton hat sich zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern.

Das Startup & Venture-Programm von Stableton konzentriert sich auf Co-Investments mit renommierten Experten auf ihrem Gebiet. investiere ist mit über 100 Transaktionen und Finanzierungsrunden der aktivste Early-Stage Investor der Schweiz. Das Unternehmen sieht 95% aller Venture-Capital-Deals in der Schweiz und erhält damit einen beispiellosen Einblick in das Segment.

Andreas Bezner, Mitbegründer und Managing Partner bei Stableton, dazu: „Wir freuen uns sehr, mit investiere für die Lancierung unseres Startup & Venture Programms zusammenzuarbeiten. Wir sind stolz darauf, diese Anlageklasse einem breiteren Personenkreis zugänglich machen zu können, der noch vor wenigen Jahren – auch ungeachtet eines Status des qualifizierten Investors – keinen Zugang zu diesem Segment gehabt hätte.“

„investiere freut sich auf die Zusammenarbeit mit Stableton und seinen unternehmerischen Gründern. Ihr Konzept, einen Zugang auf Portfolioebene zu unserem Anlagesegment zu ermöglichen, und zwar über ein bankfähiges Produkt mit einer Schweizer ISIN, hat das Potenzial, ein echter Game-Changer zu sein“ ergänzt Lukas Weber, Mitbegründer von investiere.

Stabletons erstes Co-Investment zusammen mit investiere sowie anderen hochrangigen Investoren und internationalen Venture-Capital-Gesellschaften wird in eines der führenden und am schnellsten wachsenden Schweizer Technologieunternehmen sein. (mc/pg)

Stableton Financial AG
investiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.