Urs Haeusler wird CEO bei der Company Factory

Urs Haeusler wird CEO bei der Company Factory
Die neue Führungscrew der Company Factory: Managing Partner François Glur, CEO Urs Haeusler und Managing Partner Mario Saladino (v.l.). (Foto Company Factory)

Winterthur – Urs Haeusler verstärkt die Company Factory per 1. Juni 2021 als CEO und Mitinhaber. Der ehemalige Geschäftsführer der valantic CEC Schweiz AG soll mit seiner Erfahrung und seiner guten Vernetzung dazu beitragen, dass die Company Factory weiter wächst.

Urs Haeusler als perfekte Verstärkung
Mit Urs Haeusler konnte die Company Factory einen CEO und Mitinhaber gewinnen, der das perfekte Skillset mitbringt: Als ehemaliger Geschäftsführer von valantic CEC Schweiz hat er ausgewiesene Beratungskompetenz, um Unternehmen im Bereich der Digitalisierung Chancen aufzuzeigen und mit ihnen erfolgreich umzusetzen. Er hat bereits diverse Startups, wie DealMarket, amiando und Jamba! mitgegründet, erfolgreich aufgebaut und verkauft. Zudem ist Haeusler Mitgründer und Vorstandsmitglied von SwissFintech und der Swiss Startup Association (SSA). Bei DigitalSwitzerland sitzt er ebenfalls im Vorstand.

Diesen Erfahrungsschatz weiss auch François Glur, verantwortlich für den Consulting-Bereich der Company Factory, zu schätzen: «Mit seinem ausgewiesenen Know-how sowohl im Consulting als auch im Venturing ist Urs die optimale Besetzung für die neu geschaffene CEO-Rolle. Er teilt unsere Werte und passt auch menschlich perfekt in unser Unternehmen.» Co-Founder Christoph Meili ergänzt: «Urs wird mit seiner starken Vernetzung in der Startup-Szene der Schweiz einen wichtigen Beitrag im weiteren Ausbau unseres Company Building Bereichs leisten können.»

Starkes Team hat Urs Haeusler überzeugt
Von der Company Factory überzeugt haben Urs Haeusler das kompetente Gründer-Trio Christoph Meili, Beat Scheidegger und Roberto Vetrano sowie der Verwaltungsrat rund um Stefan Schärer und Heinz Karrer und die Managing Partner François Glur und Mario Saladino. Urs Haeusler sagt: «Die Agilität und die Dynamik, mit welcher das Team herausfordernde Projekte erfolgreich umsetzt, gefällt mir. Auch, dass es die Company Factory in Zeiten von Corona geschafft hat, Kunden und Mitarbeitende zu gewinnen sowie überdurchschnittliches Wachstum zu erreichen, spricht für sich.»

Massgeschneiderte Lösung für die Bedürfnisse von Unternehmen
«Geschäftsleitungen und Verwaltungsrat von Unternehmen und Konzernen wissen, dass die digitale Transformation ihr Geschäft nachhaltig verändern wird und neue Wettbewerber auftauchen werden, die ihr traditionelles Geschäft bedrohen. Oft fehlen jedoch die nötige Erfahrung, die Methoden sowie die Ressourcen, um erfolgreich neue Wege zu gehen», so Haeusler. Genau hier setzt die Company Factory an: Zum einen mit einem gezielten Einsatz erprobter Methoden wie Rapid Prototyping, Design Thinking oder Lean Startup und zum anderen mit einer erfrischenden und unternehmerischen Herangehensweise an die Problemstellungen.

Dadurch werden Unternehmen optimal unterstützt, ihre traditionellen Geschäftsmodelle durch das Neudenken von Prozessen und den smarten Einsatz von Technologie nachhaltig auf die Zukunft auszurichten. (Company Factory/mc/ps)

Company Factory
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.