Vier Einhörner stammen aus der Schweiz

Vivek Ramaswamy
Roivant Sciences-CEO Vivek Ramaswamy (Bild: Roivant Sciences)

Hamburg – Als Einhörner oder „Unicorns“ bezeichnet man Startups ab einem Milliarden-Dollar-Wert. Weltweit gibt es aktuell mehr als 300 davon. Laut einer aktuellen Übersicht von CB Insights stammen vier dieser bei Investoren beliebten Unternehmen aus der Schweiz.

Das wertvollste Einhorn aus der Schweiz ist das Biotechnologieunternehmen Roivant Sciences. Es wird zurzeit mit 7 Mrd Dollar bewertet. Sportradar, ein Dienstleister für Sportmedien und die Sportwettenindustrie, hat einen Wert von 2 Mrd Dollar. Ebenfalls in die erlesene Liste der Unicorns schaffen es das Fintech Avaloq Group – wobei schon die Frage erlaubt sei, ob es sich überhaupt noch um ein Startup handelt – und das junge Schweizer Medizinaltechnik-Unternehmen MindMaze mit je 1 Mrd Dollar.

Infografik: Vier Einhörner stammen aus der Schweiz | Statista

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.