Westhive begrüsst das AMAG Innovation & Ventures LAB – und meldet Full House

Westhive begrüsst das AMAG Innovation & Ventures LAB – und meldet Full House
Philipp Wetzel, Managing Director AMAG Innovation & Ventures LAB, Urs Jaschke, Head of Innovation Lab, Stefan Rüssli, Head of Venture Operations, Markus Abeler, Head of Finance (v.l.). (Foto: Westhive)

Zürich – Westhive annonciert einen namhaften Neumieter: Das im Juli gestartete AMAG Innovation & Ventures LAB zog am 1. September in den Coworking Space an der Hardturmstrasse ein.

«Wir freuen uns sehr, das Innovationsteam eines so profilierten Unternehmens bei uns zu haben» sagt Claus Bornholt, Co-Gründer von Westhive. «Der Grundgedanke von Westhive – die Vernetzung von Unternehmen mit Startups und innovativen Service Companies – kommt hier voll zum Tragen.»

Das AMAG Innovation & Ventures LAB arbeitet an Themen wie Connectivity, Mobility as a Service, E-Mobility Services sowie disruptiven E-Businessmodellen. Es steht der gesamten AMAG Gruppe überdies für agile Projektbearbeitungen zur Verfügung. «Die flexible Infrastruktur des Westhive Coworking Space ist ideal für unsere Zwecke» sagt Philipp Wetzel, der das LAB leitet. «Wir freuen uns sehr auf die neue Umgebung.»

Westhive schmiedet bereits Pläne für den weiteren Ausbau. «Unsere Haupt-Location an der Hardturmstrasse ist praktisch ausgebucht» freut sich Co-Gründer Andreas Widmer. «Wir haben noch einige flexible Arbeitsplätze sowie unsere Westhive Library im Hürlimann Areal. Und natürlich gibt es im Coworking Space auch immer eine gewisse Fluktuation. Dennoch brauchen wir schon jetzt mehr Platz.» Der nächste Ausbauschritt steht daher kurz bevor. «Wir planen weitere Arbeitsplätze und insbesondere Team Offices für Anfang 2019» erzählt Widmer. Und fügt schmunzelnd hinzu «Dies werden Arbeitsplätze für Members mit Weitblick.» (Westhive/mc/ps)

Über Westhive
Die Westhive AG wurde im November 2017 von Andreas Widmer, Bruno Rambaldi und Claus Bornholt gegründet und eröffnete im April 2018 ihre erste Coworking Location an der Hardturmstrasse 161. Der Space umfasst 180 Arbeitsplätze, ein Restaurant, eine Event Location für über 100 Personen sowie eine vielseitige Infrastruktur für produktives und kreatives Arbeiten. Seit Juni 2018 besteht unter dem Namen «Westhive Library» eine zweite Location an der Brandschenkestrasse 90 im Zürcher Hürlimann Areal.
Weitere Locations in der Schweiz und im Ausland sind in Planung. Westhive unterscheidet sich im Wesentlichen in zwei Punkten von anderen Coworking-Angeboten: zum einen fokussiert Westhive sehr stark auf das Innovation Ecosystem und die Zusammenarbeit zwischen Startups, etablierten Unternehmen und Professionals. Zum anderen legt Westhive einen thematischen Schwerpunkt auf Marketing, Technologie und «Customer Centricity» — kundenorientierte Produkte, Services und Geschäftsmodelle.

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.