432 Park Avenue, New York: Höchstes Wohngebäude der westlichen Hemisphäre

432 Park Avenue, New York: Höchstes Wohngebäude der westlichen Hemisphäre

New York – CIM Group und Macklowe Properties gaben heute bekannt, dass bei dem Projekt 432 Park Avenue Verkäufe mit einem Volumen von fast 1 Milliarde US$ erzielt wurden. Offizieller Start der Verkaufskampagne und Öffnung des Vertriebs- und Marketing-Zentrums in der 767 Fifth Avenue war im März 2013. Die Käufer stammen überwiegend aus den USA, außerdem Südamerika, dem Nahen Osten, Großbritannien, China und Russland. Mit der erwarteten Fertigstellung im Jahr 2015 wird der elegante, 425,5 Meter hohe und von Rafael Viñoly entworfene Turm das höchste Gebäude in New York City und das höchste Wohngebäude in der westlichen Hemisphäre sein.

432 Park Avenue liegt zwischen der 56th und 57th Street, umgeben von weltbekannten high-end Fashion-, Kunst- und Designläden. Der schmale, quadratische Turm aus Beton, Stahl und Glas zählt 96 Stockwerke. Drei mal drei Meter große Fenster durchfluten die Residenzen mit reichlich Tageslicht und bieten einen spektakulären Blick auf den Central Park, Hudson und East River, den Atlantik und viele bekannte Gebäude und Avenues in Manhattan. In der Tradition von New York Citys feinsten Apartments und Hotels erwarten die Bewohner auf zirka 2.790 Quadratmetern unter anderem ein privates Restaurant, Kino, Billardräume, Lounge, Bücherei, ein Spielparadies für Kinder, Konferenzräume, Dachterrasse sowie ein Spa und Fitnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Massageraum und einem 23 Meter langen Swimmingpool.

Residenzen mit einer Deckenhöhe von rund 3,8 Metern
Sorgfältigst ausgewähltes Personal leistet den Zimmer- und Concierge-Service und betreut die 24-Stunden-Rezeption sowie den Chauffierdienst. Die Residenzen verfügen über einen privaten Fahrstuhl, separate Dienstboteneingänge, eine maßgearbeitete Wohnküche, separate Badezimmer für Sie und Ihn – jeweils mit Fenster – und über eine große Master Suite mit Ankleidezimmer. Die Innenausstattung der Residenzen mit einer Deckenhöhe von rund 3,8 Metern umfasst massives Eichenparkett, individuell angefertigte und eingepasste Einbauten sowie die hochwertigsten Naturmaterialien. Die Küchen verfügen über maßgefertigte Küchenfronten, Miele-Küchengeräte aus Edelstahl, Dornbracht-Armaturen sowie Böden und Arbeitsflächen aus Marmor. Die Hauptbadezimmer mit spiegelbildlich verlegten italienischen Statuario-Marmorplatten verwöhnen jeweils mit einer freistehenden Badewanne, eigens angefertigtem Waschtischmobiliar und Fußbodenheizung. Die Bewohner haben zudem die Möglichkeit, ergänzend zu ihren Residenzen einen klimatisierten Weinkeller, Büros, Mitarbeiterapartments und Lagerräume zu erwerben.

Residenzen ab 7 Millionen USD
„432 Park Avenue wird schnell zu einer der renommiertesten Adressen in New York City und eine würdige Ergänzung der unvergleichlichen Skyline werden“, kommentiert Avi Shemesh, CIM Gründungsmitglied and Direktor. „Für uns als Experten in der Entwicklung großer, transformativer städtischer Bauprojekte passt 432 Park Avenue perfekt zu unserer Investment-Philosophie und unserem Management-Stil. Wir sind zuversichtlich, dass wir einen enormen Wert für die Bewohner, unsere Investoren und New York City schaffen.“ „Der außergewöhnliche Standort 432 Park Avenue verlangt nach einem ganz besonderen Bauwerk, dessen Design und Materialien Bestand haben. Das Anwesen wurde für ein anspruchsvolles Publikum entworfen, das erwartet, dass jedes Detail und jede Verarbeitung sorgfältig überdacht und von bester Qualität ist“, erläutert Harry Macklowe. „Wir freuen uns, dass dieses hohe Maß an Aufmerksamkeit, das unser Team jedem Aspekt des Projekts widmete, durch das außergewöhnlich große Interesse einer Vielzahl von prominenten New Yorkern sowie nationalen und internationalen Käufern bestätigt wurde.” Residenzen im 432 Park Avenue kosten zwischen US$ 7 Millionen (zirka € 5,3 Millionen) und US$ 95 Millionen (zirka € 72,3 Millionen).

Für weitere Informationen besuchen Sie www.432parkavenue.com.

Über CIM Group
Die CIM Group ist eine führende Immobilien- und Investmentgesellschaft, die seit 1994 gezielt und erfolgreich in dynamische, dicht besiedelte Gemeinden Nordamerikas investiert. Mit einem erfahrenen Team von Immobilien-, Investitions- und Finanzexperten identifiziert und verfolgt die CIM Group Investitionsmöglichkeiten in drei primären strategischen Kategorien: Neupositionierungs- und Entwicklungsprojekte in etablierten und aufstrebenden städtischen Gebieten, gut positionierte Betriebsimmobilien in Übergangs- und etablierten Distrikten sowie die Infrastruktur. CIM verwaltet drei verschiedene Portfolios, einschließlich opportunistischer, stabilisierter Infrastrukturfonds, von denen jedes durch Geographie und Art der Immobilie innerhalb des gegebenen Risikoprofils diversifiziert ist. Mit Hauptsitz in Los Angeles unterhält CIM regionale Büros in New York City, San Francisco Bay Area und Washington D.C. Metropolitan Area. Für weitere Informationen besuchen Sie www.cimgroup.com.

Über Macklowe Properties
Macklowe Properties wurde vor fast 50 Jahren von Harry Macklowe in New York City gegründet. Die Unternehmensentwicklungen summieren sich auf über 920.000 Quadratmeter inklusive dem Metropolitan Tower, das Worldwide Plaza, das General Motors Building und dem Apple Flagship Store im GM Gebäude auf der Fifth Avenue Plaza, der für seinen zehn Meter hohen Glaskubus bekannt ist und als eines der beliebtesten architektonischen Bauten Amerikas in der Liste des American Institute of Architect’s geführt wird. Für weitere Informationen besuchen Sie www.mackloweproperties.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.