Die Armbanduhr – das wohl zeitloseste Accessoire aller Tage

Die Armbanduhr – das wohl zeitloseste Accessoire aller Tage
(Bild: Seiko)

Rotterdam – Was macht beinahe noch mehr Spaß, als das eigene Outfit zusammenzustellen? – Es mit aufregenden und modischen Accessoires auszustatten. Accessoires können ein langweiliges Tagesoutfit in einen hippen Blickfang verwandeln oder das biedere Arbeits-Kostüm in eine elegante Abendgarderobe verwandeln. Wer Accessoires zu seinem Outfit hinzufügt, kann seiner eigenen Persönlichkeit einen starken Ausdruck verleihen und das Extra an Individualität ausstrahlen, das sonst übersehen wird.

Ein zeitloses Accessoire, das niemals außer Mode gehen wird, ist die Armbanduhr.

Seit dem Aufkommen der Armbanduhr hat dieses kleine und feine Accessoire eine ganz schöne Verwandlungsreise durchgemacht. Mittlerweile gibt es sogar ein hypermodernes Upgrade für die traditionelle Armbanduhr: die Smartwatch. Die Smartwatch liefert weit mehr Informationen als Uhrzeit und gegebenenfalls Datum. Wie das Smartphone verfügt auch die Smartwatch üblicherweise über einen App-Store, in dem verschiedene Apps auf die Damen Smartwatch heruntergeladen werden können. Eine Damen Smartwatch verfügt dabei über ganz verschiedene Designs – gemeinsam haben sie jedoch alle, dass sie an einen futuristischen Look erinnern, der nun nicht mehr in der zeitlichen Ferne zu liegen scheint, sondern langsam, aber sicher im Hier und Jetzt anzukommen scheint. Minimalismus ist hier das Schlagwort. Gepaart mit schlichten Farbtönen (weiß und schwarz sind beliebte Farben) ist die Damen Smartwatch ein echter Hingucker, der auch noch überaus praktisch ist und den eigenen Alltag erleichtert. Beliebtes Material der Damen Smartwatch sind Kunststoffmaterialien, die weich am Handgelenk anliegen und eine hohe Elastizität aufweisen.

Armbanduhren von Seiko

Neben der Smartwatch sind klassische Armbanduhren nach wie vor weit im Trend und angesagt. Ein beliebter Hersteller für Armbanduhren ist die Marke «Seiko». Seiko Uhren sind ein bekannter Name unter den beliebtesten Armbanduhren – und das nicht ohne Grund. Die edlen Seiko Uhren verfügen über eine extrem lange Langlebigkeit und weisen eine hohe Qualität auf, die die vieler anderer klassischer Armbanduhren weit übertrifft. Seiko Uhren verfügen für gewöhnlich über ein extra Ziffernfeld, um das aktuelle Datum anzuzeigen. Die klassischen Modelle der Seiko Uhren sind entweder mit einem ledernen Armband oder einem Armband aus Metallgliedern erhältlich. Seiko Uhren sind besonders bei Männern beliebt und eine gern gesehen Marke.

Armbanduhren – praktisch, modisch, zeitlos

Armbanduhren sind fraglos ein zeitloses Accessoire, welches von vielen Personen täglich angelegt wird. Für viele Menschen gehört die Armbanduhr zum Tages-Outfit dazu, wie die Schuhe oder die Unterwäsche. Wer eine Armbanduhr trägt, beweist Stil und sendet zudem viele Signale aus, die Professionalität und Erdung signalisieren. Denn eine Armbanduhr drückt Teilnahme am gesellschaftlichen Geschehen aus. Sie signalisiert auch, das der Armbanduhren-Träger bzw. die Armbanduhren-Trägerin Klasse besitzt und auf Pünktlichkeit Wert legt. Zu alledem hat die Armbanduhr einen rein praktischen Nutzen: Sie zeigt die Zeit an. Zwar gibt es mittlerweile das Handy, welches die Uhren-Anzeige für viele Menschen ersetzt hat. Und tatsächlich ist es so, dass seit dem Aufkommen des Handys weniger Menschen als zuvor täglich eine Armbanduhr tragen. Doch trumpft die Armbanduhr hier mit ihrem hohen Grad an Praktikabilität: Ein kurzer Blick aufs Handgelenk genügt, um die aktuelle Uhrzeit zu erfahren. und für Menschen, die sich mit dem Lesen des Ziffernblattes schwer tun, gibt es schon seit einigen Jahren eine Alternative, die ganz sicher für jeden lesbar ist: die digitale Zeitanzeige.

Die digitale Zeitanzeige als praktische Alternative

Die digitale Zeitanzeige bei Armbanduhren ist mit dem Aufkommen des Smartphones immer beliebter geworden. Nicht nur, aber vor allem die jungen Generationen wählen für ihre Armbanduhr die mit einer digitalen Zeitanzeige aus. Das spart Zeit – kein lästiges Ziffernblatt-Lesen mehr. Es stimmt, dass einige junge Menschen sich tatsächlich mit dem Lesen eines analogen Ziffernblatts schwer tun und Probleme damit haben, innerhalb weniger Sekunden die Zeit auf einem analogen Ziffernblatt abzulesen. Die digitale Zeitanzeige schafft hier eine stilsichere und zeitgemäße Abhilfe!

Armbanduhren werden nie aus dem Trend sein. Es ist absehbar, dass über die Jahre weitere stilistische Veränderungen im Design der verschiedenen Armbanduhren auftauchen werden – sowohl in der klassischen analogen Armbanduhr, als auch in der modernen Smartwatch. Und wer weiß, vielleicht sehen wir bald Armbanduhren mit Hologramm-Effekt an unseren Handgelenken anliegen. (MIT/mc/hfu)


One thought on “Die Armbanduhr – das wohl zeitloseste Accessoire aller Tage

  1. Eine Smartwatch soll stilvoll sein? Dauernd blinkt irgendwas und der Träger muss ständig nach schauen, email? Wetteralarm? Pulsalarm? Hausüberwachungskamera meldet sich? Telefon? Geld auf Konto abgebucht? usw.
    Sorry Leute das ist nicht stilvoll, dauernd auf die Uhr zu schauen, weils Blinkte, das lenkt den Träger ab und ist dem Gegenüber lediglich lästig, weil der Träger immer abgelenkt ist. Diese Leute werden für mich immer unsympathischer. Stil ist, eine schöne Armbanduhr, die macht was sie soll, Zeit und vielleicht noch Datum anzeigen. Das hat Stil und ist Stil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.