E-Force One liefert vollelektrische Sattelzugmaschinen an Contargo

E-Force One
Sattelzugmaschine des Typs EF18 SZM von E-Force One. (Foto: pg)

Bern – Das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo elektrifiziert seine Fahrzeugflotte. Der Partner verschiedener Akteure im Bereich intermodaler Logistikketten (Reedereien, Spediteure usw.) ergänzt seine Fahrzeugflotte mit vollelektrischen Sattelzugmaschinen des Schweizer Branchenleaders E-Force One. Am Schweizer Nutzfahrzeugsalon übergab E-Force One der Tochtergesellschaft der Rhenus-Gruppe den ersten von zwei vollelektrischen 44-Tonner.

Die 2012 gegründete E-Force One AG hat sich der Vision verschrieben, den Weg für die Elektromobilität im Schwerverkehr zu ebnen. 2013 lancierte das Unternehmen mit dem E18 den ersten vollelektrischen 18-Tonnen LKW der Welt. Was damals noch als Pioniertat galt, setzt sich immer mehr durch: Die Elektrifizierung von Transport und Logistik schreitet voran. Insbesondere im Verteilerverkehr und im Rahmen lokaler Logistikprozesse kommen auch bei den schweren Nutzfahrzeugen mittlerweile vollelektrische Sattelzugmaschinen zum Einsatz.

Zwei vollelektrische Sattelzugmaschinen
Nun setzt auch das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo auf E-Force One: Das mit einer Jahrestransportleistung von 2 Millionen TEU marktführende Netzwerk in Europa, welches den Containerverkehr zwischen den Westhäfen, den deutschen Nordseehäfen und dem europäischen Hinterland für Kunden abwickelt, arbeitet in Zukunft mit zwei vollelektrischen Sattelzugmaschinen des Typs EF18 SZM von E-Force One.

Der EF18 SZM ist mit je 350kWh EcoVolta-Batterien ausgerüstet und setzt mit der neusten Generation des Powerdrives neue Massstäbe: Mit dem neuen, langsam drehenden Zentralmotor und integriertem 3-Ganggebtriebe können sämtliche Bedürfnisse im Schwerlasttransport abgedeckt werden.

Contargo ist eine 100-prozentige Tochter des global agierenden Logistikunternehmens Rhenus. Rhenus erwirtschaftet einen Umsatz von über 4,8 Milliarden Euro, verfügt über mehr als 610 Standorte weltweit und beschäftigt rund 29.000 Mitarbeiter. Mit den beiden elektrischen Zugmaschinen von E-Force One ergänzt Contargo seine Fahrzeugflotte in Deutschland. Die beiden EF18 SZM von E-Force One sind die ersten vollelektrischen E-Sattelzugmaschinen, die in Deutschland überhaupt zum Einsatz kommen. In der Schweiz wird Denner ab 2020 ebenfalls auf die Technologie von E-Force One setzen und das erste Fahrzeug erhalten. (mc/pg)

E-Force One
Contargo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.