Hapimag im vergangenen Jahr mit Gästerekord

Hapimag
Zu den Lieblingsresorts der Gäste gehörte unter anderem das Resort in Marbella. (Foto: Hapimag)

Baar – Der Schweizer Ferienanbieter Hapimag Resorts hat im letzten Jahren rund 418’000 Gäste begrüssen dürfen und übertrifft damit den Spitzenwert von 2018. Gleichzeitig war die Belegung mit 69 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (72 Prozent) leicht rückläufig.

Neben dem branchenweiten Trend zu mehr Kurzreisen führt Hapimag die geringere Belegung unter anderem auch auf zusätzliche Kapazitäten (+1,5 Prozent) im Resort Cavallino (IT) und einer gesunkene Nachfrage für Urlaubsdestinationen wie Mallorca oder den Kanaren zurück.

In Sachen Servicequalität erreichte Hapimag erneut hohes Niveau: 18 Hapimag Resorts wurden diese Woche mit einem HolidayCheck-Award ausgezeichnet – darunter sind 9 Gold-Awards. Zu den Lieblingsresorts der Gäste gehörten unter anderem Marbella (ESP), Pentolina (IT) und Flims (CH). Einen regionalen Spitzenplatz erreichten die Resorts Hamburg (Region Hamburg, DE), Dresden (Sachsen, DE) und Pentolina (Toskana, IT). In der Kategorie Städtereisen weltweit landete Hamburg ebenfalls auf Platz 1. Unter dem Top-Ten-Ranking der Städte befinden sich zudem Dresden (6. Platz) und Interlaken (8. Platz). (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.