HELLO – Nice to Sweet You!

Hello

(Bild: Lindt & Sprüngli / Photopress)

Kilchberg – Die Maîtres Chocolatiers von Lindt beschreiten neue Wege und ziehen Schokoladenliebhaber mit 13 neuartigen Produkten in ihren Bann: Unkonventionell, jung und frech präsentiert sich das coole Lifestyle-Sortiment „HELLO“ und wird damit zur grössten Innovation von Lindt seit mehr als einem Jahrzehnt. Im Zuge der Produkteinnovation „HELLO“ läutet Lindt eine neue Ära ihrer erfolgreichen Unternehmensgeschichte ein, indem besonders eine jüngere, hippe Zielgruppe im Mittelpunkt steht.

Mit „HELLO“ trifft modernes Design auf innovative Rezepturen und löst bereits mit seiner trendig-lockeren Verpackung bei jungen Schokoladegeniessern ein Schmunzeln aus. Dank sympathisch wirkendem Erscheinungsbild und ansprechender Farbgebung, einer Kombination aus Schwarz/Weiss, verbunden mit Gelb, Blau, Pink und Orange, verführt „HELLO“ bereits durch die auffordernde und sehr einladende Textierung. Die verschiedenen Produkteigenschaften und Geschmacksnuancen werden auf spielerische Art kundgetan und der Geniesser kann sich auf eine kulinarisch süsse Entdeckungsreise durch die „HELLO“-Welt begeben. Dank charmanten und originellen Wortspielen wird dabei jedes „HELLO“ zu einem kleinen Flirt und einer stylischen Begegnung mit der schokoladigen Versuchung.

Die „HELLO“-Produktlinie bestehend aus 13 Newcomern umfasst klassische Tafeln, trendige Schokoladen-Sticks sowie die Special Yummies in konfektionierten Pralinen-Boxen. „HELLO“ tritt mit den Konsumenten in Dialog und lockert mit spritzigen Slogans den Alltag auf. Neben verschiedenen Grössen und Formen präsentiert sich „HELLO“ zudem in vier unterschiedlichen Geschmacksrichtungen: Mit Crunchy Nougat, Strawberry Cheesecake, Cookies & Cream sowie Caramel Brownie findet jeder sein individuelles „HELLO“.

Neues Produktsortiment für junge Schokoladeliebhaber
Mit dieser Innovation ergänzt Lindt sein Produktsortiment durch eine junge, trendige und lifestyle-orientierte Premiumschokolade, die durch ihr Erscheinungsbild auf extrovertierte Art überrascht und dabei den hohen Anforderungen des Hauses an Qualität und Geschmack gerecht wird. „Mit ‚HELLO‘ greifen wir die neusten Trends auf und bleiben so am Puls der Zeit. Wir sprechen direkt die junge, weltoffene Gesellschaft an und tragen unserem Anspruch Rechnung, uns immer wieder neu zu erfinden“, so Ernst Tanner CEO Lindt & Sprüngli. „‚HELLO‘  bietet ein einzigartiges Genusserlebnis, welches auf neuen, sehr innovativen Rezepturen basiert. Gleichzeitig soll der Schokoladengenuss Spass machen“, fügt Tanner begeistert hinzu.

Markteinführung mit grossem Sampling-Event
Ab dem 15. April 2013 wird „HELLO“ die Schweizer Bühne betreten und in Zürich mit einer noch nie dagewesenen Sampling-Aktion den Frühling einläuten. Bis zum 20. April 2013 werden die Newcomer von Lindt im „HELLO“-Cube, mitten im HB Zürich positioniert, vorgestellt und die ersten Yummy-Lächeln auf die Gesichter zaubern. „HELLO, nice to sweet you!“ heisst es zudem ab April 2013 bei Coop, wo die coole Schokoladen-Neuheit von Lindt bis Herbst in der Schweiz erhältlich sein wird. Ab September 2013 hält „HELLO“ im gesamten Schweizer Detailhandel Einzug und wird ein neues Lifestyle-orientiertes Zeitalter des Schokoladengenusses einläuten. (Lindt & Sprüngli/mc/ps)

Über die Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG
Mit sechs Produktionsstandorten in Europa, zwei in den USA und Vertriebsgesellschaften auf fünf Kontinenten, ist die Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG als Marktführer für Premium-Qualität Schokolade bekannt und bietet eine grosse Auswahl an Produkten in 120 Ländern rund um die Welt an. Während der über 165 Jahre alten Geschichte wurde Lindt & Sprüngli bekannt als eines der innovativsten und kreativsten Unternehmen für Premium-Schokolade. Die Anfänge der Lindt & Sprüngli gehen zurück bis ins Jahre 1845, als in einer kleinen Konditorei «Sprüngli & Sohn» zum ersten Mal feste Schokolade hergestellt wurde. Die schnell wachsende Einzelfirma wurde 1898 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, welche dann ein Jahr später die Chocolademanufaktur sowie das exklusive Fabrikationsgeheimnis und die damals schon berühmte Marke von Rodolphe Lindt in Bern kaufte. Die Firma hiess fortan «Chocoladenfabriken Lindt & Sprüngli AG», dessen Name seit 1994 die Holding trägt. Seither ist das Unternehmen stetig gewachsen und wurde durch strategische Akquisitionen und schrittweiser Integration von Distributionsgesellschaften zu einer multinationalen Gruppe. Die Aktien der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG sind an der Schweizer Börse (SIX) seit 1986 gelistet. Die Lindt & Sprüngli Unternehmensgruppe beschäftigt rund 8‘200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Umsatz von rund CHF 2.67 Milliarden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.