Kultur- und Kongresszentrum lanciert «KKThun Moments»

Phil Dankner
Der Musiker und Moderator Phil Dankner wird in regelmässigen Abständen promintente Zeitgenossen zu einem lockeren Talk einladen. (Foto: zvg)

Thun – Das Kultur- und Kongresszentrum Thun lanciert am 25. November 2020 ein eigenes Eventformat mit dem Titel «KKThun Moments». Der Musiker und Moderator Phil Dankner wird in regelmässigen Abständen promintente Zeitgenossen zu einem lockeren Talk einladen und mit ihnen über ihre Karriere, Träume und Visionen sprechen.

Ausgewählte Filmeinspielungen und Fotos untermalen den Werdegang der Protagonisten und ermöglichen spannende Einblicke in ihre Leben. Den Auftakt dabei machen Francine Jordi und Nik Hartmann. «Phil Dankner und wir vom KKThun sind überzeugt, dass dieses in der Region neue Eventformat grosses Potential hat und eine Bereicherung des kulturellen Angebots darstellt», so Soner Avci, Geschäftsführer des KKThun. Die Planung für weitere Anlässe am 17. März 2021 und am 26. Mai 2021 läuft bereits.

Wohnzimmer-Atmosphäre sorgt für intimen Rahmen
Die Veranstaltung findet im modernen Lachensaal statt. Die Bühne wird einem Wohnzimmer nachempfunden und anstelle der bekannten Saalbestuhlung werden im vorderen Teil bequeme Sitzgruppen und Bistrotische installiert. Dies sorgt für eine heimelige und intime Stimmung und die Raumnutzung ermöglicht eine sichere Durchführung der Anlässe nach dem Corona-Sicherheitskonzept des KKThun sowie der Einhaltung der behördlichen Vorgaben.

Schutz- und Hygienekonzept
Das Schutz- und Hygienekonzept umfasst eine breite Palette von Massnahmen. Zudem kann dank der Raumgrösse auch der Abstand von 1.5 Metern gewährt werden. Als Mitglied von Q12, dem Zusammenschluss von kleineren und mittleren Kongress- und Kulturhäusern der Schweiz, hat sich das KKThun aktiv in die Erarbeitung der Schutzmassnahmen eingebracht. Das Schutzkonzept entspricht den Vorgaben des BAG sowie den kantonalen Auflagen. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.