Martin Waldmeier neuer Kurator am Zentrum Paul Klee

Martin Waldmeier
Martin Waldmeier, Kurator in der Abteilung Sammlung, Ausstellungen, Forschung des Zentrums Paul Klee. (Foto: ZPK)

Bern – Das Zentrum Paul Klee hat Martin Waldmeier zum neuen Kurator in der Abteilung Sammlung, Ausstellungen, Forschung gewählt wurde. Er hat seine Stelle im Februar 2018 angetreten.

Waldmeier, 1984 in Basel geboren, hat in Bern, Zürich, Chicago und London Kunstvermittlung und Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Moderne und Gegenwart studiert. Von 2010 bis 2011 war er Kurator und interimistischer Leiter der Berner Stadtgalerie. Von 2012 an war er international als freischaffender Kurator und Dozent tätig. 2016 promovierte er am Goldsmiths College der University of London und war seither als Lehrbeauftragter am National College of Art and Design in Dublin und am Sotheby’s Institute of Art in London tätig.

Für die in Frankreich, Spanien und Norwegen gezeigte Wanderausstellung «The Translator’s Voice» erhielt er den FRAC Lorraine/MARCO Vigo/SFKM Award for Young Curators 2014. Waldmeier ist Empfänger eines Fulbright-Stipendiums (2011) und u.a. Junior-Preisträger des Verbands der Schweizer Kunsthistoriker/innen. (ZPK/mc/pg)

Zentrum Paul Klee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.