Mit TUI: Ferien am Meer ab Mitte Juni wieder möglich

Philipp von Czapiewski
Philipp von Czapiewski, Managing Director TUI Suisse. (Foto: TUI Suisse)

Zürich – Ab dem 15. Juni 2020 sind Reisen bei TUI Suisse nicht mehr nur innerhalb der Schweiz sondern beispielsweise auch nach Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweden, Portugal (Festland), Zypern oder Kroatien möglich. TUI Suisse sagt Reisen, welche aufgrund Einreiseeinschränkungen nicht regulär durchgeführt werden können bis einschliesslich 30. Juni 2020 ab. Kunden mit betroffenen Buchungen werden aktiv und chronologisch nach geplanten Abreisedatum kontaktiert.

Sorglose Ferien im Sommer 2020
TUI hat einen 10-Punkte-Plan zur Wiedereröffnung der Hotels erarbeitet. Die Massnahmen erlauben sichere und unbeschwerte Ferien, welche den höchsten Hygienestandards in Bezug auf Covid-19 entsprechen. Der Plan umfasst neben Organisation, Kapazitätsplanung und Hygienemassnahmen auch intensive Schulungen der Mitarbeiter vor Ort. Die neuen Standards werden nicht nur bei den eigenen Hotelmarken wie TUI Blue, Robinson oder TUI Magic Life eingeführt, sondern darüber hinaus auch den Joint-Venture-Partner und Vertragshoteliers des Konzerns zur Verfügung gestellt. Er ist Teil eines umfassenderen Massnahmenpakets, mit dem sämtliche Leistungsbestandteile des Reiseveranstalters betrachtet werden, vom Besuch im Reisebüro über den Flug und Transfer bis hin zum Hotelaufenthalt, der Exkursion vor Ort oder der Kreuzfahrtreise.

Volle Flexibilität für bestehende Buchungen und Neubuchungen
Wer seine TUI Reise mit Abreise bis einschliesslich 31. August 2020 bereits gebucht hat, kann diese gebührenfrei bis 14 Tage vor Abreise umbuchen. Und auch wer neu bucht und noch bis zum 30. Juni 2020 eine neue Buchung tätigt profitiert vom neuen Rücktrittsrecht – das heisst, jede Reise mit Abreise bis spätestens 31. Oktober 2021 kann kostenlos storniert oder umgebucht werden bis maximal 14 Tage vor Abreise. Ausgenommen davon sind TUI light, TUI Flightcenter, non refundable Rates, TUI Camper, Veranstaltungstickets oder Reisen mit Linienflügen.

„Wir freuen uns, dass wir nun ab Mitte Juni wieder Ferien am Meer anbieten können und der Reisesommer 2020 doch noch stattfinden kann. Mit TUI dieses Jahr auch besonders flexibel und sorglos“, sagt Philipp von Czapiewski, Managing Director bei TUI Suisse. (TUI Suisse/mc/ps)

TUI Suisse
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.