Mit Walhaien schwimmen – ein «Once in a Lifetime» Erlebnis

Mit Walhaien schwimmen – ein «Once in a Lifetime» Erlebnis

Walhai „Pedro“, benannt nach dem General Manager des Luxusresorts, Peter Nilsson.

Malediven – Einmal mit Walhaien, den Giganten der Meere, zu schnorcheln, beim Tauchen neben ihnen zu schwimmen oder bei der Erforschung dieser wenig bekannten und vom Aussterben bedrohten Tierart mithelfen: Diese Träume kann das Conrad Maldives Rangali Island seinen Gästen erfüllen. Im Mai und Juni sowie von September 2013 bis Februar 2014 begrüßt das Luxusresort die Wissenschaftler des Maldives Whale Shark Research Programme (MWSRP), die ihre Forschungsarbeit über die Walhaie fortsetzen, auf Rangali Island.

Bei den Walhai Beobachtungsexkursionen können die Hotelgäste live dabei sein. Diese bieten die einmalige Gelegenheit, Walhaie zu beobachten, mit ihnen zu schwimmen und von den Experten mehr über die unglaublichen Tiere zu erfahren. Der dreistündige Schnorchel Ausflug wird von den Meeresbiologen des MWSRP geführt und kostet ca. 150 Euro. Die Erlöse kommen dem MWSRP zu Gute. Freiwillige können selbst im Rahmen des Forschungsprojekts aktiv für das MWSRP tätig werden. Details über die mindestens zweiwöchigen ehrenamtlichen Aufenthalte gibt es auf der Homepage des MWSRP: http://maldiveswhalesharkresearch.org/.

80 % Erfolgsrate beim Finden der Fische
„Unsere Lage im South Ari Atoll ist ideal. Nur eine kurze Bootsfahrt vom Conrad Maldives entfernt, befindet sich das Riff, wo sich die Walhaie gewöhnlich aufhalten. Wir haben rund 80 % Erfolgsrate beim Finden der Fische“, sagt General Manager Peter Nilsson. „Wir sind das einzige Resort des Landes, das ein Forschungsprogramm unterstützt, und können so aus erster Hand Informationen über diese unglaublichen Tiere mit unseren Gästen teilen.“ Die britisch-maledivische Wohltätigkeitsorganisation Maldives Whale Shark Research Programme (MWSRP) versucht, die vielen Lücken im Wissen über Walhaie zu füllen und veröffentlicht neue Erkenntnisse. das Ziel ist die Erforschung und der Schutz dieser noch recht unbekannten und gefährdeten Tierart. Das Conrad Maldives Rangali Island ist seit 2007 Hauptsponsor des MWSRP, das international eine führende Rolle bei der Erforschung der Walhaie spielt und ein aktives Mitglied der internationalen Erhaltungskoalition, der ‚Shark Alliance’, ist. Die Organisation hat  ein demographisches Profil der Walhai-Population auf den Malediven erstellt und dokumentierte in sechs Jahren bereits mehr als 1000 Begegnungen. Diese Erkenntnisse über die Demographie und die Bewegungen der Walhai-Population liefert die wissenschaftliche Basis für Schutz und Erhaltung der Walhaie.

Beobachtungen, Videos und Informationen über Walhaie werden regelmäßig auf der Facebook Seite des Resorts aktualisiert: www.facebook.com/ConradMaldivesRangaliIslandDeutschland. Weitere Informationen über das MWSRP gibt es auf der Homepage der Organisation: www.mwsrp.org (Conrad/mc/hfu)

Conrad Maldives Rangali Island
Eleganter Luxus trifft im „6“ Sterne Resort Conrad Maldives Rangali Island auf einen zeitgenössischen, minimalistischen Stil gepaart mit Komfort vom Feinsten. Ein Resort, zwei Inseln und gleich drei Arten des ultimativen Wohnkomforts – damit ist das Conrad auf den Malediven ideal für anspruchsvolle Reisende, die stilvollen Luxus suchen.

Auf zwei Inseln offeriert das Luxushideaway die größte Auswahl an unterschiedlichen Villen- und Suite- Typen der Malediven. 50 bis zu 304qm große Water Villas auf Stelzen direkt in die Lagune gebaut, bieten auf der Insel Rangalifinolhu romantische Abgeschiedenheit. Die größere und belebtere der beiden Inseln, Rangali, offeriert 79 großzügige bis zu 670pm große Beach Villen die, eingebettet in tropisches Grün, über riesige Open-air Badezimmer und teilweise eigenen Pool verfügen, aber trotzdem nur wenige Schritte vom Meer entfernt sind. Die 21 Spa-Water Villas des Spa Retreats – ein Resort im Resort- verfügen jeweils über einen eigenen Spa Behandlungsraum.

Für die größte kulinarische Vielfalt der Malediven stehen gleich 11 Restaurants und Bars zur Auswahl: das Ithaa Unterwasser-Restaurant – das einzige voll verglaste Unterwasser-restaurant der Welt, der Koko Grill mit japanischen Teppanyaki Degustationsmenüs unter den Sternen, das Mandhoo Spa Restaurant mit organischer Gourmetküche, die Wine & Cheese Bar mit 101 der besten Käsesorten der Welt, Themenbuffets wie das «Hummer & Champagner Dinner» sowie über 17,000 Flaschen exquisiter Weine im Weinkeller, der mit Wein-Verkostungen lockt, um nur Einige der kulinarischen Highlights zu nennen. In drei Spas bietet das Resort unterschiedliche Spa Konzepte: Im Spa des Spa Retreat mit Spa Water Villen und Spa Restaurant basiert die Philosophie der Behandlungen mit Bio-Produkten auf den fünf Elementen – Erde, Luft, Feuer, Wasser und Holz. Im Over-Water-Spa werden ganzheitliche Chakra Behandlungen der Dorissima Linie angeboten und das Ice-Cream Spa im Design einer Eisdiele aus den 50er Jahren ist ganz auf kindgerechte Behandlungen eingestellt. 

Bei Tauch- oder Schnorchelexkursionen an den schönsten Tauchspots der Malediven können die «big five» (Walhai, Manta, Muräne, Grauer Riffhai und Schildkröte) der Malediven beobachtet werden. Eine Kooperation mit dem Whale Shark Research Programm bietet dabei spezielle Insider Touren und Informationen. Ein Picknick auf einer einsamen Insel, Delfinbeobachtung, Hochseefischen, SunsetCruises… – das Conrad Maldives offeriert eine Fülle an Ausflügen und Wassersportangeboten sowie als erstes Resort weltweit Ausflüge mit Nemo, einem kleinen U-Boot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.