Neuland entdecken: Die Reisetrends für nächstes Jahr

Las Palmas
Las Palmas auf Gran Canaria führt die Top Ten-Liste der Trend-Destinationen in Europa an. (Foto: TripAdvisor)

München – Die Reiseplanungs- und Buchungs-Website TripAdvisor präsentiert die Travellers‘ Choice Gewinner für Trend-Destinationen. Ausschlaggebend sind dabei der Anstieg an positivem Feedback der Reise-Community sowie das wachsende Buchungsinteresse im Jahresvergleich. Die europäische Top Ten-Liste wird in diesem Jahr von Las Palmas angeführt, dicht gefolgt von der Stadt der „heissen Quellen“ und dem Geburtsort von Pablo Picasso. Unter den Gewinnern sind auch der „Bauch Italiens“, das „kleine Paris“ und die kleine Schwester von Amsterdam.

Top Ten Travellers’ Choice Gewinner in Europa

1. Las Palmas, Gran Canaria, Spanien
Die Sonnen-Insel ist bekannt für ihre vulkanisch geprägte Landschaft und einen Mix aus schwarzen und weissen Sandstränden. Die Hauptstadt lockt mit einem vielfältigem Kultur- und Nachtleben sowie Tax-Free-Shopping-Angeboten. Das gefällt auch den Reisenden: „Hier wird es so schnell nicht langweilig.“ Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Reina Isabel Hotel, günstigste Saison: Juli – September (124 €), wo viele User die Lage am Strand und den Service schätzen. Lohnenswert in der Stadt ist vor allem ein Rundgang durch die Altstadt Vegueta & kanarische Tapas.

2. Tiflis, Georgien
Bereits seit 700 Jahren nutzen die Menschen in Tiflis (übersetzt „heisse Quelle“) Thermalbäder. Auch Marco Polo schätzte die geschichtsträchtige Stadt, die einst an der berühmten Seidenstrasse lag. Heute ist Tiflis bekannt für ein pulsierendes Nachtleben und den grössten Botanischen Garten im südlichen Kaukasus. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Rooms Hotel Tiflis, günstigste Saison: Juli – September (160 €). Gäste loben das Design und die Hotelbar. Zum Entdecken: Tagestour Altstadt von Tiflis und Mzcheta.

3. Málaga, Spanien
Pablo Picasso wurde in dieser Stadt, der zweitgrößten Andalusiens, geboren und hat im gleichnamigen Museum mit 200 Werken seine Spuren hinterlassen. Bekannt ist die Hafenstadt zudem für Strandflair, mediterrane Speisen sowie Sehenswürdigkeiten aus dem Römischen Reich und der Maurenzeit. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Room Mate Valeria, ein Stadthotel am Hafen, beste Saison: Juli-September (114 €). Kulinarisch entdecken lässt sich Málaga bei einem Tapas-Kochkurs.

4. Kiew, Ukraine
Seit der Fussball-EM 2012 entdecken mehr Reisende die Stadt, die auch als ‚Rom des Nordens‘ bekannt ist. Die Fülle an kultur-historischen Sehenswürdigkeiten ist gross, wie das Höhlenkloster Lawra oder die Sophienkathedrale mit Wandmalereien aus dem 11. Jahrhundert, beides sind UNESCO-Kulturerbe-Stätte. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: 11 Mirrors Design Hotel im Zentrum, günstigste Saison: Januar – März (171 €).

5. Kaliningrad, Russland
Das ehemalige „Königsberg“ an der Ostsee ist vor allem für die Kurische Nehrung bekannt, eine 98 kilometerlange Halbinsel mit faszinierenden Dünenlandschaften, die von Litauen bis nach Russland reicht. Ausserdem prägen der Philosoph Immanuel Kant mit einem Denkmal und Museum sowie der Königsberger Dom die Stadt. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Radisson Hotel, beste Saison: Juli-September (85 €). Besonderheit: Ausflug in den Nationalpark Kurische Nehrung.

6. Breslau, Polen
Als Europäische Kulturhauptstadt 2016 lockt die Stadt an der Oder mit zahlreichen Sonderevents. Aber auch in 2017 ist Breslau sehenswert wegen der unzähligen Inseln und Brücken, der charmanten Altstadt und dem hippen Nachtleben. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Puro Hotel, günstigste Saison: Januar – März (61 €). Bei einem Spaziergang durch die Altstadt kommen Besucher unter anderem an der Kathedralen-Insel, der Sandinsel sowie dem Salzbergwerk-Marktplatz vorbei.

Breslau
Breslau, die europäische Kulturhauptstadt 2016, ist auch im kommenden Jahr ein beliebtes Reiseziel. (Foto: TripAdvisor)

7. Bologna, Italien
Zirka zwei Stunden von Venedig entfernt liegt die älteste Universitätsstadt der westlichen Welt. Umberto Eco hat hier gelehrt. Sehenswert ist zudem die Altstadt mit vielen Türmen aus dem Mittelalter und 40 Kilometer langen Arkadengängen, die durch die weitläufige Innenstadt führen. Daneben gilt Bologna als ‚Bauch Italiens‘. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Grand Hotel Majestic Gia Baglioni, günstigste Saison: Januar – März (320 €). Pasta- und Parmesanspezialitäten lassen sich bei einem Kulinarischen Streifzug durch Bologna probieren.

8. Faro, Portugal
Die quirlige Stadt an der Algarve lockt mit einer malerischen Altstadt und seiner Nähe zu einem der schönsten Naturparadiese der Region: dem Naturpark Ria Formosa, der mit Lagunen, natürlichen Dünen und schönen Stränden Besucher anzieht. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Pousada Palacio de Estoi, günstigste Saison: Januar – März (95 €). Bei einer Bootstour im Naturpark Ria Formosa können Reisende eine unbewohnte Insel und ein Fischerdorf kennenlernen.

9. Bukarest, Rumänien
Den Triumphbogen gibt es nicht nur in Frankreich, sondern auch in Bukarest, dem ‚kleinen Paris‘ des Ostens, das geprägt ist durch breite Boulevards, grossräumige Parkanlagen sowie prächtige Paläste und Jugendstil-Gebäude. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Hotel Christina, günstigste Saison: Juli – September (74 €). Die sehenswertesten Bauwerke lassen sich gut in einer historisch-privaten Tour durch Bukarest, die unter anderem am Parlamentspalast – dem zweitgrössten Verwaltungsgebäude der Welt –, dem Dorfmuseum und dem Rumänische Athenäum vorbeiführt.

10. Rotterdam, Niederlande
Die kleine Schwester von Amsterdam muss sich nicht verstecken: Die Stadt wartet mit dem grössten Seehafen Europas auf, daher haben hier zahlreiche Attraktionen etwas mit Wasser zu tun, wie zum Beispiel das historische Schiff „De Rotterdam“. Ausserdem lockt die quirlige City mit urbanem, internationalen Flair und einem pulsierenden Nachtleben. Tipps zum Buchen auf TripAdvisor: Suite Hotel Pincoffs, günstigste Saison: Juli – September (115 €). Spannende Einblicke in die bewegte Geschichte der Stadt gibt es bei einer privaten geführten Tour mit Hafenrundfahrt. (Tripadvisor/mc/pg)

Die weltweiten Trend-Reiseziele im Überblick

Die Auszeichnung wird an weltweit 43 Destinationen vergeben, basierend auf einem Algorithmus, der hauptsächlich den Anstieg an positiven Bewertungen von TripAdvisor-Reisenden an Unterkünften, Restaurants und Attraktionen an allen Reisezielen sowie den Anstieg an Buchungsinteresse berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.