«Outdoor. Swiss made.»: die elf herrlichsten Routen für aktive Ferien

Schweiz Tourismus

Die Jura Bike Route führt von Basel über die Juraebenen bis an den Genfersee. (Foto: Schweiz Tourismus / swiss-image.ch / Christian Perret)

Zürich – Über 60‘000 markierte Wanderwege, kombiniert mit dem weltweit einzigartigen SchweizMobil-Netzwerk mit über 30‘000 Routen-Kilometern zum Wandern, Velofahren, Mountainbiken, Inlineskaten und Kanufahren: Die Schweiz ist ein Paradies für Freizeit und Aktivsport. Die neue Themenkampagne von Schweiz Tourismus «Outdoor. Swiss made.» zeigt die verschiedenen Outdoor-Möglichkeiten und beschreibt die elf schönsten Routen für eine aktive Erholung in der Schweiz – inklusive Unterkunftsangeboten entlang der Routen und Gepäcktransport, direkt buchbar über MySwitzerland.com/outdoor.

Aktive Ferien haben in der Schweiz Tradition. 1863 führte der Pionier des organisierten Tourismus, Thomas Cook, erstmals eine Gruppe englischer Touristen zu Fuss, per Zug und mit der Kutsche durch die Schweiz. Innerhalb dieser 150 Jahre haben sich die sportlichen und verkehrstechnischen Infrastrukturen hierzulande stark entwickelt. So wurde die Schweiz erst kürzlich vom Magazin «Outside», der nordamerikanischen Bibel für Freizeit und Outdoor-Sport, zur «Destination, nach der man sich in Sachen Outdoor-Freizeit richten muss» gewählt.

Themenkampagne ziegt attraktive Outdoor-Erlebnisse auf
Die Infrastrukturen für die sanfte und sportliche Mobilität – signalisierte Wanderwege und Routen von SchweizMobil – werden durch ein hervorragend ausgebautes Netz von Verleihstationen für Velos, Mountainbikes oder FLYER E-Bikes mit zahlreichen Akku-Wechselstationen ergänzt. Diese befinden sich oft direkt am Bahnhof. «Outdoor. Swiss made.», die neue Themenkampagne von Schweiz Tourismus, schlägt entlang der elf schönsten ausgeschilderten Routen des vor fünf Jahren eingerichteten SchweizMobil-Netzwerks attraktive Outdoor-Erlebnisse vor, die neben Ideen für die Unterkunft und sofort buchbaren Angeboten auch den Gepäcktransport beinhalten.

Elf herrliche Routen und 19 Aufenthaltsangebote
Von der Überquerung der Walliser Alpenpässe mit Panoramablick auf einige der schönsten Alpengipfel über eine Velofahrt durch das Schweizer Mittelland oder dem Mountainbike-Abenteuer im «Wilden Westen» der Freiberge bis zur Kanufahrt auf der Aare: Unter den Vorschlägen und Angeboten der Broschüre «Outdoor. Swiss made.» oder auf MySwitzerland.com/outdoor findet jeder seinen Traumausflug.

  • Die romantische Herzroute durch die malerischen Hügellandschaften des Emmentals beispielsweise, sie empfiehlt sich für alle, die in gemütlichem Tempo vorwärts kommen möchten. Auf der Fahrt mit dem Elektrovelo von Thun nach Willisau (180 km in drei Tagen) hat man genügend Zeit für ausgedehnte Pausen, um die Bauernhöfe und die Landschaft am Thunersee zu bestaunen, die Welt der feinen Köstlichkeiten des Biscuitherstellers «Kambly» in Trubschachen zu besichtigen oder bei der Herstellung des berühmten Löcherkäses, des Emmentaler AOC, mitzuhelfen.
  • Zwei Ausflugsangebote mit Unterkunft und Gepäcktransport entlang der Herzroute, die dieses Jahr ihren zehnten Geburtstag feiert, stehen in Zusammenarbeit mit SwissTrails (ohne Begleitung) und Baumeler Reisen (mit Führer) bereit.
  • Oder der Weg der Pioniere: Die ViaCook führt vom Wallis ins Berner Oberland, von Leuk nach Kandersteg, und lädt zu einer Zeitreise 150 Jahre zurück ein, stets auf den Spuren des britischen Tourismuspioniers Thomas Cook. Zu den Highlights dieser Wanderung (30 km in drei Tagen) gehören die Marschpausen im Hotel Waldhaus im Gasterntal, wo ausschliesslich Kerzen Licht spenden, und der Landgasthof Ruedihus in Kandersteg mit seiner 250-jährigen Geschichte. Mit einem Angebot von Café de Tour mit Unterkunft, Streckenabschnitten mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Gepäcktransport lassen sich die drei Etappen entlang der Via Cook optimal geniessen.

Outdoor-Sportausflüge: nützliche Links für die Online-Vorbereitung

  • Broschüre «Outdoor. Swiss made.» herunterladen oder bestellen auf: MySwitzerland.com/broschueren. Die Broschüre enthält einen 50%-Rabatt-Gutschein für die Tagesmiete eines FLYER E-Bikes.
  • Routen und Angebote «Outdoor. Swiss made.», darunter auch die erwähnten ViaCook und Herzroute
  • Für die Online-Vorbereitung von Ausflügen auf dem SchweizMobil-Routennetz: map.SchweizMobil.ch zur kostenlosen Benutzung samt Ausdruck der benötigten Wanderkarten
  • Gratis-App SchweizMobil für iPhone, Android und iPad mit Swisstopo-Kartenmaterial zu über 600 Routen zu Fuss, per Velo, Mountainbike, Inlineskates und Kanu und zu allen signalisierten Wanderwegen.
  • Verleihstationen von FLYER E-Bikes: flyer.ch

Die 19 Pauschalangebote «Outdoor. Swiss made.» entlang den Routen des SchweizMobil-Netzwerks werden in Zusammenarbeit mit SwissTrails, Baumeler Reisen, Café de Tour und der Rhätischen Bahn präsentiert. (Schweiz Tourismus/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.