Rock-Legende Meat Loaf stirbt mit 74 Jahren

Rock-Legende Meat Loaf stirbt mit 74 Jahren
Meat Loaf. (1947-2022)

Los Angeles – Meat Loaf ist tot. Der Sänger und Schauspieler ist am Donnerstagabend im Alter von 74 Jahren gestorben. Das sagte Meat Loafs langjähriger Agent Michael Greene gegenüber dem Portal «Deadline» im Namen der Familie. Bekannt war Meat Loaf vor allem für sein Album «Bat Out Of Hell» und die Rolle des Eddie in der «Rocky Horror Picture Show».

«Wir wissen, wie viel er so vielen von Ihnen bedeutet hat, und wir wissen all die Liebe und Unterstützung wirklich zu schätzen, die uns durch diese Zeit der Trauer wegen des Verlustes eines so inspirierenden Künstlers und schönen Mannes trägt», wird die Familie in einem Statement zitiert, das sie auch auf Facebook geteilt haben. «Aus seinem Herz in eure Seelen…hört niemals auf zu rocken!»

Meat Loaf hiess mit bürgerlichem Namen Michael Lee Aday. Seinen Spitznamen erhielt er wegen seines Übergewichts schon als Kind. Seine Platte «Bat Out Of Hell» von 1977 wurde sein grösster Erfolg. Sie hält als Album mit der längsten Verweildauer in den Charts einen Guinness-Rekord: «Bat Out Of Hell» verkaufte sich 41 Millionen Mal und blieb 88 Wochen in den US-Charts. Insgesamt verkaufte er über 100 Millionen Alben und wirkte in über 65 Filmen mit. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.