Stärkstes Jahr in der Geschichte von Switzerland Travel Centre

Stärkstes Jahr in der Geschichte von Switzerland Travel Centre
Erfolgreiche Marktbearbeitung in Asien: Alex Hsu (Operation Manager) und Ling Gao (Standortleiterin Switzerland Travel Centre Hongkong) im Gespräch am Schweiz Tourismus Event (STE) China. (© by Switzerland Tourism)

Zürich – Switzerland Travel Centre, der offizielle und zugleich grösste Reiseveranstalter für Ferien in der Schweiz, übertrifft im 2018 das Buchungsvolumen vom Vorjahr. So steigerte das Unternehmen zum 20-Jahr-Jubiläum das Buchungsvolumen von 81 Millionen im 2017 auf 86 Millionen Franken im 2018. Switzerland Travel Centre verzeichnet damit das erfolgreichste Jahr in seiner Geschichte. Dank dem Schweiz-Experten reisten letztes Jahr rund 172’000 Gäste durch die Schweiz, was gegenüber dem Vorjahr mit 160’000 Reisenden ebenfalls einer deutlichen Zunahme entspricht. Das grösste Wachstum verzeichnet Switzerland Travel Centre aus den Märkten Australien, Nordamerika, Greater China und Korea. Dank der positiven Entwicklung konnte das Unternehmen an allen Standorten neue Arbeitsstellen schaffen.

Der offizielle Reiseveranstalter für Ferien in der Schweiz organisiert die aussichtsreichsten Reisen durch das Alpenland – und dies mit durchschlagendem Erfolg: Das Buchungsvolumen konnte 2018 um 5 Millionen Franken gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, dies bei einem positiven Nettoergebnis. Nebst den treuen Schweizer Individualtouristen buchten vermehrt auch Gäste aus Australien, Nordamerika, Greater China (Taiwan, Hongkong, Mainland China) und Korea ihre Reise beim Schweiz-Experten. 172’000 Gäste reisten im Jahr 2018 mit Switzerland Travel Centre durch die Schweiz. Einen Grund für das Wachstum ist mitunter der Ausbau der lokalen Repräsentanzen in Los Angeles, Dubai, Bangkok und Seoul. Zusätzlich eröffnete Switzerland Travel Centre im November 2018 mit Hongkong seinen ersten Standort im asiatischen Raum.

«Off the beaten Path»: Reisen an unentdeckte Orte
Zur Sommersaison hin warten die Schweiz-Experten wiederum mit innovativen Produkten auf. Insbesondere Rundreise-Erlebnisse sind stärker gefragt denn je. So lanciert Switzerland Travel Centre erstmals eine kulinarische Reise ins Tessin. Im dreitägigen Erlebnis-Paket ist unter anderem eine «Food & Wine»-Tour durch die historische Altstadt Luganos enthalten, zudem gelangen erlebnishungrige Gäste per Schiff auf dem Lago die Lugano zu einem Risotto-Workshop in einem authentischen Tessiner Grotto. Auf der Reise «The undiscovered Berner Oberland» entdecken ausländische Touristen während fünf Tagen ab Kandersteg unbekannte Bekannte wie Sunnbüel, Oeschinensee oder Sacro Monte di Domodossola ennet dem Simplon. Die auf Authentizität und Nischenerlebnisse ausgerichteten Angebote ergänzen die Klassiker in den grossen und namhaften Destinationen sowie die Panoramarundreisen mit den Starzügen des Schweizer ÖV, die nach wie vor zu den Bestsellern zählen. (STC/mc/ps)

Eine geballte Ladung Schweiz
Das gibt’s wohl in keinem anderen Land: Switzerland Travel Centre ist für den Verkauf der Schweiz – und «nur» der Schweiz – im Einsatz. Mit über 120 Mitarbeitenden bietet Switzerland Travel Centre das grösste buchbare Angebot zum Ferienland Schweiz an und sorgt damit für einen einfachen Zugang zu über 2’000 Schweizer Hotels, zu erlebnisreichen Bahnprodukten und individuellen Rundreisen. Das Contact Center unterstützt die Reiseinteressenten bei der Planung und Buchung ihrer Schweiz-Ferien – in den Landessprachen Deutsch, Italienisch, Französisch (und Rätoromanisch) sowie auf Englisch. Switzerland Travel Centre wurde 1998 gegründet und ist zu gleichen Teilen eine Tochtergesellschaft von hotelleriesuisse, Schweiz Tourismus, den Schweizerischen Bundesbahnen SBB und verschiedenen Regionalbahnen. Das Unternehmen ist an den Standorten Zürich, London, Stuttgart und Hongkong, sowie mit Mitarbeitern in den USA, den Golfstaaten und in Asien präsent. Der Hauptsitz ist in Zürich. CEO ist Michael Maeder.

Switzerland Travel Centre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.