«Sternstunde Musik»: Leonard Bernstein – Larger than life

Leonard Bernstein
Leonard Bernstein dirigiert mit viel Emotion. (Copyright SRF/ZDF/Paul de Heuck)

Zürich – Wer es mit dem Jahrhundertmusiker Leonard Bernstein persönlich zu tun bekam, wurde von dessen brennender Leidenschaft unweigerlich angesteckt. Das preisgekrönte Porträt, das SRF1 am Sonntag, 20. November 2016 um 11.55 Uhr ausstrahlt, geht ganz nahe an Bernstein heran und den gleichen Effekt.

Unwiderstehlich kam seine Liebe zum Ausdruck. Wenn sich Leonard Bernstein – was ihm nur ganz wenige Puristen übelnahmen – auf dem Dirigentenpodest völlig selbstvergessen aufführte; wenn er hüpfte, litt, schmachtete; oder wenn er jungen Leuten höchstpersönlich vorführte, mit welchen Kirchentonarten die Kinks und die Beatles operierten.

Georg Wübbolts eben am Golden Prague Festival preisgekrönter Film über einen der umfassendsten Musiker der Neuzeit zeigt Bernsteins Leidenschaft auf eindrucksvolle Weise. «Larger than life» ist das Porträt eines Musikmenschen, der sein Feuer weiterzugeben verstand wie kaum ein Zweiter. (SRF/mc/pg)

Sternstunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.