Trendreiseziele für den Sommer 2014: Kreta und Zypern

Kreta

Kreta ist die Lieblingsdestination der Schweizer in diesem Sommer. (Foto: travel.ch)

Zürich – Das aktuelle travel.ch-Ranking für die bevorstehenden Sommerferien steht fest und wieder zeigt sich, dass die Schweizer ihre Sommermonate gerne an den schönsten Stränden Europas verbringen. Insbesondere Griechenland und Zypern erfreuen sich grosser Beliebtheit. Die Lieblingsdestination für den Sommer 2014 ist die griechische Insel Kreta mit einem Plus von 35%, gefolgt von Zypern mit 22%.

Auch die Türkei und Spanien zählen weiterhin zu den beliebten Sommerdestinationen und auch dieses Jahr werden viele Schweizer ihre Sommermonate an deren wunderschönen Stränden verbringen. Spanien ist dazu nicht nur bei begeisterten Badegästen beliebt, sondern zieht auch Städtereisende in ihren Bann. Hier boomt besonders Barcelona.

Kein Interesse an Ägypten-Reisen
Ägypten kämpft im Vergleich zum letzten Jahr mit starken Buchungsrückgängen. Die Auswirkungen der unruhigen politischen Situation des Landes sowie der Reisehinweis des EDA sind in den Buchungszahlen der sonst beliebten Badeferiendestination klar ersichtlich. Letztes Jahr war das Land noch auf Platz drei der Top-Sommerdestinationen. Dieses Jahr verbuchen die sonst beliebten Bade- und Tauchmekkas Hurghada und Sharm El-Sheikh ein Minus im hohen zweistelligen Prozentbereich. Damit fällt Ägypten in der Beliebtheitsskala der Schweizer auf den letzten Platz. (travel.ch/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.