TripAdvisor stellt die Trends bei Touren und Aktivitäten vor

Vatikan
Das beliebteste Erlebnis der globalen Reisenden 2017: Eine Tour durch den Vatikan. (Foto: Pixabay)

München – Was tun auf Reisen? Eine Antwort auf diese Frage liefert TripAdvisor mit seinem Trendreport: Beim Blick auf die Buchungsdaten von 2017 werden drei Trends deutlich, die sich bei globalen Reisenden herauskristallisieren.

„Unser Trendreport zeigt, was Reisen zum Erlebnis macht: Viele besuchen gerne die klassischen Sehenswürdigkeiten und das auf eine zeitsparende Weise mit Skip-the-Line-Tickets, ausserdem buchen sie immer öfters Erlebnisse wie Kochkurse, um die Stadt wie ein Einheimischer zu erfahren. Das deckt sich auch mit unserer aktuellen Umfrage: Fast die Hälfte der deutschsprachigen Reisenden (47%) schätzt es, durch lokale Tour-Veranstalter Einblicke in die einheimische Kultur zur entdecken. Fast jeder Dritte der Befragten möchte dadurch fundierte und bereichernde Reise-Erlebnisse erhalten“, so Susanne Nguyen, Pressesprecher bei der Reise-Website TripAdvisor.

Drei Trends bei Touren, Ausflügen und Erlebnissen:

1. Besteller sind nach wie vor Tickets und Touren für klassische Wahrzeichen und Schauplätze
So gehören zu den meistgebuchten Erlebnissen der globalen Reisenden im Jahr 2017: ein Skip-the-line Ticket für die Vatikanischen Museen, dem Petersdom und die Sixtinische Kapelle sowie buchbare Angebote für die Sagrada Familia, den Eifelturm und das Empire State Building. Blickt man in das Ranking der deutschen Reisenden, bestätigt sich der Trend in leicht abgeschwächter Form: So zählen zu den Beststellern Tickets ohne Warteschlange für Das antike Rom, Gaudi’s Casa Batlló in Barcelona sowie zum Mailänder Dom.

2. Heiss begehrt: Food-Touren, Kochkurse, historische und kulturelle Erlebnisse
Aber auch das Interesse der globalen Reisenden an Kulinarik und Kultur ist gross: Einige Attraktions-Kategorien verzeichneten ein sehr schnelles Wachstum im letzten Jahr. Erlebnisse rund um Geschichte und Kulturerbe verzeichneten das grösste Wachstum (+125% bei Buchungen) und kulinarische Erlebnisse sind deutlich im Trend: Kochkurse und Food-Touren gehören beide zu den Kategorien, mit jeweils 57% Zuwachs an Buchungen. Bei den deutschen Reisenden ist das Interesse an Kultur ebenfalls sehr gross: unter den zehn meistgebuchten Touren sind auch zwei kulturelle Touren: 75-minütigen Kunst-Führung zu Leonardo da Vincis berühmtem Meisterwerk „Das letzte Abendmahl“ sowie ein Ausflug zu dem Harry-Potter-Filmstandorte in London.

3. Natur- und Outdoor-Aktivitäten ebenfalls sehr beliebt
Ein dickes Plus an Buchungen verzeichnen darüber hinaus Wasseraktivitäten, die das Top-Ten-Ranking der Erlebniskategorien mit dem schnellsten Wachstum dominieren. Dazu zählen ausserdem Sonnenuntergangsfahrten (+86% bei Buchungen), Schnorcheln (+70%), Segeltrips (+61%), Katamaran-Fahrten (+60%) und Kajak- und Kanuerlebnisse (+67%) zählen allesamt zu den am schnellsten wachsenden Kategorien bei der internationalen Reise-Community. Aktivitäten am Wasser sind auch bei deutschen Reisenden gefragt, wie die Besichtigungstour durch Miami mit dem Schnellboot, die Grachtenrundfahrt in Amsterdam oder eine Tour zum Prager Flussufer.

Die Rankings im Überblick:

Die beliebtesten Erlebnisse der globalen Reisenden (2017) – Sortiert nach Buchungszahlen

  • Skip-the-line: Vatikanische Museen, Petersdom, Sixtinische Kapelle
  • Architektonische Flussfahrt Chicago
  • Skip-the-line: Halbtagestour durch das alte Rom und Kolosseum
  • Rom Hop On, Hop Off Sightseeing Tour
  • Priority Access: Das Beste von Barcelona einschliesslich Sagrada Familia
  • Priority Access: Eiffelturmspitze mit Gastgeber
  • Warner Bros. Studio: The Making of Harry Potter mit luxuriöser Hin- und Rückfahrt von London
  • Eintrittskarten für das Empire State Building
  • Murano, Burano und Torcello Halbtages-Sightseeing Tour
  • Rundfahrt – Die Toskana an einem Tag

Erlebniskategorien mit dem schnellsten Wachstum – Eingestuft nach jährlichem Wachstum in totalen Buchungszahlen

  • Touren zu Geschichte und Kultur (+125%)
  • Sonnenuntergangsfahrten (86%)
  • Private Tagestouren (+79%)
  • Schnorcheln (+70%)
  • Kajak- und Kanufahren (+67%)
  • Segeltrips (61%)
  • Katamaran-Fahrten (+60%)
  • Food-Touren (+57%)
  • Kochkurse (+57%)
  • Museumtickets und -pässe (+54%)

Reiseführer und Veranstalter haben letztes Jahr 30.000 neue Erlebnisse auf TripAdvisor hinzugefügt und somit die Anzahl an verfügbaren Erlebnissen, Touren und Attraktionen um 50% gesteigert – auf mittlerweile 100.000 buchbare Erlebnisse. Die neuen Auswahlmöglichkeiten reichen von Eintrittskarten für berühmte Stätten bis zu Kochkursen, Bootsausflügen und mehrtägigen Abenteuertouren. Zu den neuen Attraktionen, die sich bereits grosser Beliebtheit unter globalen Reisenden erfreuen, zählen zum Beispiel eine Tagestour nach Abu Dhabi von Dubai oder eine Kombi-Tour einschliesslich der Ruinen von Tulum und Schnorcheln in einer Cenote.

Meistgebuchte neue Produkte auf TripAdvisor in 2017

  • Priority Access zur Eifelturmspitze mit Gastgeber
  • Tour der antiken Monumente von Rom mit Skip-the-line Pass
  • Skip-the-line: Gaudís Casa Batlló mit Audioführung
  • Skip-the-line: Arc de Triomphe einschliesslich Zugang zur Terrasse
  • Skip-the-line: Florence Accademia Galerie und Michelangelos David
  • Ganztagestour nach Abu Dhabi City von Dubai
  • Jüdisches Viertel: Anne Frank Tour in Amsterdam
  • Kombiticket für Space Needle und Chihuly Garden and Glass
  • Live Nashville Walking-Tour
  • 3-in-1 Discovery Combo Tour: Ruinen von Tulum, Schnorcheln am Riff sowie Cenote und Höhlen.

(mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.