ZKO und Zürcher Konzertchor gestalten Weihnachtskonzert

ZKO und Zürcher Konzertchor gestalten Weihnachtskonzert
Zürcher Konzertchor. (Foto: Sascha Herlod)

Zürich – Ein Weihnachtskonzert von Zürchern für Zürcher: Das Zürcher Kammerorchester und der Zürcher Konzertchor – beide von Edmond de Stoutz gegründet – verbindet eine langjährige Freundschaft. Unter dem Dirigat von Chorleiter André Fischer präsentieren Chor und Orchester am 19. und 20. Dezember internationale Weihnachtsmusik im traditionsreichen Fraumünster.

Das ZKO und der Zürcher Konzertchor teilen weit mehr als eine gemeinsame Homebase. Insbesondere durch gemeinsame Reisen und Auftritte im Ausland ist zwischen Mitgliedern der beiden Ensembles eine enge Bande entstanden. André Fischer, seit 20 Jahren Chorleiter, dirigiert am 19. und 20. Dezember die gemeinsam ausgearbeiteten Weihnachtskonzerte. Mit den Sängern Eva Oltiványi, Sonia Prina und Sascha Litschi wandern Chor und Orchester durch internationale Weihnachtstraditionen.

Auch die Solisten sind der Limmatstadt stark verbunden. Bariton Sascha Litschi studiert Musik an der Zürcher Hochschule der Künste, während Sopranistin Eva Oltiványi in Zürich geboren und aufgewachsen ist. Ihr Gesangsstudium, das sie mit dem Lehr- und Konzertreifediplom abschloss, absolvierte sie bei Jane Thorner-Mengedoht an der Musikhochschule Zürich. Neben ihrer regen Konzerttätigkeit gibt Eva Oltiványi heute Master Classes in Südamerika und hat einen Lehrauftrag am Konservatorium von Antwerpen. Das Trio wird durch die italienische Altistin Sonia Prina komplettiert, die am Conservatorio Giuseppe Verdi in Mailand Trompete und Gesang studierte und 1994 Mitglied an der Akademie für junge Sänger an der Mailänder Scala wurde. Heute ist sie eine der führenden Altistinnen ihrer Generation. (ZKO/mc/ps)

Zürcher Kammerorchester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.