Christoph Lindenmeyer an der Spitze von AVIA International

Von moneycab - 09:47

Eingestellt unter: CH People, CH Schweiz

Avia

Rolf Bachmann (links) übergab nach 9 Jahren das Präsidium in die Hände seines Schweizer Nachfolgers Dr. Christoph Lindenmeyer (rechts). (Foto: zvg)

Wien – Die Schweizer Marke AVIA wird durch mehr als 90 selbständige, mittelständische Mineralöl- und Energieunternehmen in Europa repräsentiert, welche in 14 europäischen Ländern gegen 3100 Tankstellen betreiben und einen namhaften Beitrag zur Versorgung im Mineralöl- und Energiemarkt Europas leisten.

Von grosser Bedeutung war der anlässlich der Mitgliederversammlung der AVIA INTERNATIONAL stattfindende Präsidentenwechsel. Rolf Bachmann übergab nach neun Jahren das Präsidium in die Hände seines Schweizer Nachfolgers Dr. Christoph Lindenmeyer. Während seiner Amtszeit zeichnete Rolf Bachmann verantwortlich für das Wachstum der Marke AVIA und etablierte diese in neuen Märkten wie Bulgarien, Polen und Tschechien. Daneben begleitete Bachmann die Implementierung eines überarbeiteten Corporate Designs und trug somit zu einer Modernisierung der Marke AVIA bei.

Der neu gewählte Präsident, Dr. Christoph Lindenmeyer, ist Präsident des Verwaltungsrates der Grisard Gruppe AG in Basel, deren Tochterunternehmen, die Grisard AG, ein AVIA-Mitglied in der Schweiz darstellt. Lindenmeyer ist Präsident des Verwaltungsrates der Schindler Management AG und übte im Schindler-Konzern verschiedene Funktionen aus, u.a. Mitglied der Konzernleitung und verantwortlich für East, Middle East, India and Africa. Er nimmt im weiteren verschiedene Verwaltungsratsmandate in Familienunternehmen wahr, unter anderem als Verwaltungsratspräsident der AMMANN Gruppe. Christoph Lindenmeyer ist als Mitglied des Vorstandsausschusses von economiesuisse auch wirtschaftspolitisch engagiert.

AVIA INTERNATIONAL hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt und schaut mit Zuversicht in die Zukunft. (AVIA/mc)

AVIA INTERNATIONAL

Über AVIA
1927 schlossen sich unabhängige Schweizer Importeure von Erdölprodukten zusammen und gründeten die AVIA Vereinigung in der Schweiz. Zirka 90 Jahre später unterhalten 11 Mitgliederfirmen der AVIA unter ihrem gemeinsamen Markensignet das grösste Tankstellennetz der Schweiz mit rund 600 Tankstellen und über 100 Shops. Neben dem Tankstellengeschäft sind die AVIA-Partnerfirmen auch bedeutende Heizöllieferanten und vertreiben ein umfassendes, qualitativ hochwertiges Schmierstoffprogramm, welches eine breite Palette von Schmierstoffen für Kraftfahrzeuge bis hin zu industriellen Spezialitäten beinhaltet. Neben der Erfolgsgeschichte in der Schweiz bilden heute auch rund 90 mittelständische Unternehmen in 14 europäischen Ländern mit rund 3’100 Tankstellen gemeinsam AVIA INTERNATIONAL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

 

Anzeige


 

 

Anzeige