ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: BX Berne Exchange bestätigt Dekotierung

Portikon
ACRON HELVETIA VII: Büroliegenschaft Portikon – Zürich-Opfikon. (Foto: Acron)

Zürich – Die Zulassungsstelle der BX Berne eXchange hat dem Dekotierungsantrag der Gesellschaft mit der Auflage der nachträglichen Einreichung (i) des Protokolls der Generalversammlung über den Fusionsbeschluss vom 2. Mai 2017 und (ii) eines beglaubigten Handelsregisterauszuges nach Eintragung stattgegeben.

Die Namenaktien der Gesellschaft werden per 2. Mai 2017 (letzter Handelstag) dekotiert. Die Aktien der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG sind dem 17. Oktober 2011 an der BX Berne eXchange kotiert.(ACRON/mc)

Über ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
Die Investitionsliegenschaft der ACRON HELVETIA VII ist die Büroimmobilie Portikon am Standort Glattpark in Zürich-Opfikon. Die siebengeschossige und voll vermietete Immobilie hat zwei Hauptmieter, die Baxter Healthcare S.A. und die Takeda Pharmaceuticals International GmbH, welche zusammen ca. 90% der Gesamtfläche mieten. Portikon ist eine der grössten Immobilien der Schweiz, die nach dem Schweizer Minergie-P(R) Standard, vergleichbar dem Passivhaus-Standard, konzipiert und gebaut ist.

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.