«Entrepreneur Of The Year 2013»: Auftakt zur 16. Durchführung

Karin Keller-Sutter

Neu in der Jury: Karin Keller-Sutter. (Foto: Parlamentsdienste 3003 Bern)

Zürich – Bereits zum 16. Mal führt Ernst & Young dieses Jahr in der Schweiz das renommierte Programm «Entrepreneur Of The Year» (EOY) durch. Verstärkung erfährt dabei die unabhängige Jury aus der Politik. Ständerätin Karin Keller-Sutter (FDP/SG) konnte als neues Jury-Mitglied gewonnen werden.

Heinrich Christen, Partner bei Ernst & Young Schweiz und verantwortlich für das EOY-Programm freut sich: «Karin Keller-Sutter hat in der Vergangenheit bewiesen, dass sie eine eigenständige und mutige Führungspersönlichkeit ist und steht als Ständerätin im Brennpunkt unseres politischen Geschehens. Dies bringt uns zusätzliche, wertvolle Erfahrung für unsere Jury-Arbeit.»

Ebenfalls neu ist aufgrund der grossen Nachfrage im letzten Jahr die Kategorie «Family Business»: war sie 2012 erstmals als Extra-Kategorie geführt worden, ist sie ab sofort fester Bestandteil des Wettbewerbs und ergänzt somit die bestehenden Kategorien «Industrie/High-Tech/Life-Sciences», «Emerging Entrepreneur» und «Dienstleistung/Handel».

Die Suche nach den besten Unternehmern hat wieder begonnen und Bewerbungen können bis zum 30. April 2013 eingereicht werden. (E&Y/mc/pg)

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.