Helvetia bietet ihren Kunden zusammen mit MoneyPark ein neues Hypothekenangebot

Helvetia bietet ihren Kunden zusammen mit MoneyPark ein neues Hypothekenangebot
Ralph Honegger, Chief Investment Officer der Helvetia Gruppe. (Foto: Helvetia)

St. Gallen – Helvetia Versicherungen stärkt ihre Vertriebskraft im Bereich Hypotheken und kombiniert zukünftig die Stärken des eigenen Vertriebs mit denen von MoneyPark, dem grössten unabhängigen Schweizer Hypothekenvermittler. Hypothekenkunden von Helvetia werden zukünftig durch ein exklusiv für Helvetia tätiges MoneyPark-Beraterteam bedient. Helvetia Kunden profitieren so von einer noch grösseren Produktauswahl. Für Helvetia bietet sich gleichzeitig die Chance, das Marktpotenzial noch gezielter auszuschöpfen und ihrem Kundenstamm höchst kompetitive Hypolösungen zu bieten.

Helvetia Versicherungen kombiniert per Anfang April die Stärken des eigenen Hypothekenvertriebs mit denen von MoneyPark, dem grössten unabhängigen Schweizer Hypothekenvermittler. Wünscht ein Helvetia Kunde eine Hypothekenberatung, wird diese zukünftig durch einen exklusiv für Helvetia arbeitenden MoneyPark-Berater auf einer Helvetia Agentur durchgeführt. Der Kunde profitiert dabei von der unabhängigen Beratung durch MoneyPark und hat Zugang zu der mit Abstand grössten Anbieterauswahl in der Schweiz sowie allen im Markt vertretenen Hypothekenmodellen. Bei weiteren Absicherungsbedürfnissen im Zusammenhang mit dem Immobilienerwerb, wie etwa einer indirekten Amortisation der Hypothek durch eine Lebensversicherung oder einer Gebäudeversicherung, ergänzt der Helvetia Kundenberater die Hypothekarlösungen mit passenden Beratungs- und Produktlösungen. Mit dem gemeinsamen Vertriebsansatz bietet Helvetia ihren Kunden nicht nur ein deutlich breiteres Hypothekarangebot, sondern schöpft auch das Vertriebspotenzial voll aus. MoneyPark operiert am Markt weiterhin vollständig unabhängig unter eigener Marke.

«Durch den gemeinsamen Vertriebsansatz mit MoneyPark können wir unseren Kunden eine optimale und unabhängige Hypothekenberatung mit besten Konditionen anbieten. Das Angebot ist im Markt einzigartig. Zudem schöpfen wir so das Marktpotenzial unseres eigenen Vertriebsnetzes und der zahlreichen Kundenkontakte unserer rund 900 Kundenberater im Hypothekengeschäft voll aus», erklärt Ralph Honegger, CIO der Helvetia Gruppe. Bisher musste Helvetia immer wieder Kunden abweisen, die sich für eine Hypothek interessierten, da das gewünschte Modell entweder nicht angeboten wurde oder die Hypothekenkapazitäten von Helvetia aufgrund regulatorischer Beschränkungen bereits ausgeschöpft waren. «Dank der grossen Vertriebskraft von Helvetia erhält MoneyPark einen attraktiven neuen Kundenzugang und kann seine bereits jetzt führende Position im Hypothekengeschäft weiter ausbauen», ergänzt Stefan Heitmann, CEO und Gründer von MoneyPark. Bei den Hypotheken-Neuabschlüssen ist MoneyPark sechs Jahre nach Gründung bereits die Nummer vier im Schweizer Markt.

Hypotheken bleiben eine wichtige Anlageklasse
Die Bündelung der Vertriebskraft mit MoneyPark ändert nichts an der strategischen Ausrichtung der Anlageklasse Hypotheken. «Hypotheken sind für Helvetia unverändert eine wichtige Anlageklasse, deren Bedeutung zukünftig zunehmen wird. Helvetia ist einer der über 100 Produktpartner von MoneyPark», betont Ralph Honegger. (Helvetia/mc/ps)

Über die Helvetia Gruppe
Die Helvetia Gruppe ist in 160 Jahren aus verschiedenen schweizerischen und ausländischen Versicherungsunternehmen zu einer erfolgreichen, internationalen Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt Helvetia über Niederlassungen im Heimmarkt Schweiz sowie in den im Marktbereich Europa zusammengefassten Ländern Deutschland, Italien, Österreich und Spanien. Ebenso ist Helvetia mit dem Marktbereich Specialty Markets in Frankreich und über ausgewählte Destinationen weltweit präsent. Schliesslich organisiert sie Teile ihrer Investment- und Finanzierungsaktivitäten über Tochter- und Fondsgesellschaften in Luxemburg. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im schweizerischen St.Gallen.
Helvetia ist im Leben- und im Nicht-Lebengeschäft aktiv; darüber hinaus bietet sie massgeschneiderte Specialty-Lines-Deckungen und Rückversicherungen an. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt auf Privatkunden sowie auf kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zum grösseren Gewerbe. Die Gesellschaft erbringt mit rund 6 600 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als 5 Millionen Kunden. Bei einem Geschäftsvolumen von CHF 8.64 Mrd. erzielte Helvetia im Geschäftsjahr 2017 ein Ergebnis aus Geschäftstätigkeit von CHF 502.4 Mio. Die Namenaktien der Helvetia Holding werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG unter dem Kürzel HELN gehandelt.

Helvetia

MoneyPark

Firmeninformationen zu Helvetia bei monetas

Firmeninformationen zu MoneyPark bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.