Partners Group verhandelt über Kauf französischer Foncia

Partners Group verhandelt über Kauf französischer Foncia

André Frei, Co-CEO Partners Group (Bild: Partners Group)

Baar – Die im Bereich Private-Equity tätige Partners Group könnte das französische Immobilienunternehmen Foncia übernehmen. Derzeit werden exklusive Gespräche mit den Besitzern – den Beteiligungsgesellschaften Eurazeo und Bridgepoint – über den Kauf des gesamten Aktienkapitals geführt, wie aus einer gemeinsamen Mitteilung der Verkäufer vom Donnerstag hervorgeht. Die Transaktion unterliege der Rücksprache mit den Arbeitnehmervertretungen der Foncia-Gruppe.

Foncia ist neben Frankreich auch in der Schweiz, Deutschland und Belgien tätig, wie es heisst. Seit Juli 2011 habe sich die Gruppe unter der Leitung von Eurazeo sowie Bridgepoint und unter einem neuen Management stark verändert. Der Fokus liege neu auf Dienstleistungen sowie Innovationen. Seither seien 60 Akquisitionen getätigt worden und 2015 ein Umsatz von 696 Mio EUR erzielt worden. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.