Varia US Properties steigert Gesamtertrag 2018

Manuel Leuthold
Manuel Leuthold, VR-Präsident Varia US Properties. (Foto: zvg)

Zürich – Varia US Properties hat 2018 den Wachstumskurs fortgesetzt. Die Ausrichtung auf das preisgünstige US-Wohnsegment habe sich ausbezahlt, teilte die an der Schweizer Börse SIX kotierte und auf US-Immobilien fokussierte Gesellschaft am Mittwoch mit.

Die Aktionäre sollen wie im Dezember angekündigt für das Geschäftsjahr 2018 eine Dividende von 2,50 Franken je Aktie erhalten. Um das Risiko von Wechselkursschwankungen zu minimieren, soll die Dividendenzahlung in Zukunft vierteljährlich erfolgen. 2019 erwartet die Firma erneut gute Zahlen.

Die Immobiliengesellschaft, die ausschliesslich in Mehrfamilienhäusern für mittlere bis untere Einkommen in der peripheren Lage von Grossagglomerationen in den USA investiert ist, hat 2018 den Gesamtertrag um 14,3 Prozent auf 100,8 Millionen Dollar gesteigert. Die Betriebskosten erhöhten sich auf 50,2 (Vorjahr: 39,2) Millionen Dollar. Das operative Nettoergebnis wird mit 50,6 (48,9) Millionen Dollar angegeben. Der Gewinn ging dagegen aufgrund von geringeren Wertanpassungen und eines einmaligen Steuereffekts auf 24,9 Millionen von 34,9 Millionen Dollar zurück.

Portfoliowert steigt auf 767 Mio Dollar
Das Portfolio setzt sich den Angaben zufolge aus 52 Objekten mit 9’737 Wohneinheiten zusammen. Die Vermietungsquote beläuft sich auf 93,7 (94,3) Prozent. Der Immobilienwert ist auf 767,5 Millionen Dollar gestiegen nach 618 Millionen ein Jahr zuvor.

Weiterhin positive Entwicklung erwartet
Varia geht davon aus, dass sich das preisgünstige Wohnungssegment des US-Immobilienmarktes dank der starken US-Wirtschaft und steigender Mieterzahlen auch 2019 weiterhin stark entwickeln werde. Mehrfamilienhäuser in wachsenden Aussenbezirken von Grossstädten blieben stark gefragt, hiess es.

Die Firma erwartet ein organisches Wachstum von 2,5 bis 3 Prozent bei einer Vermietungsquote von 94 bis 95 Prozent. „Unter dem Strich erwartet Varia ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 mit weiteren Wertanstiegen des Immobilienportfolios und soliden Erträgen aus den Objekten“, hiess es in der Mitteilung weiter. (awp/mc/pg)

Varia US Properties
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.