VP Bank: Chinas offizieller Einkaufsmanagerindex belegt Aufwärtstrend

Thomas Gitzel

Von Dr. Thomas Gitzel, Senior Economist der VP Bank.

Vaduz – Der Anstieg des offiziellen Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe von 50.2 auf 50.6 im November belegt einmal mehr, dass eine graduelle Erholung der chinesischen Wirtschaft im 4. Quartal auf der Agenda steht.

Besonders positiv zu werten ist die gute Entwicklung der Auftragseingänge: Sowohl die Export- als auch die Importaufträge konnten deutlich zulegen. Es ist deshalb zu erwarten, dass in den kommenden Monaten die Industrieproduktion an Dynamik gewinnen wird. Aber auch das für die chinesische Volkswirtschaft wichtige Investitionswachstum dürfte sich beschleunigen. Nutzniesser dürften Länder wie Deutschland sein, die mit ihren Investitionsgütern auf den Bestelllisten chinesischer Unternehmen weit oben rangieren. (VP Bank/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.