VP Bank: Exporte erholen sich überraschend stark

Dr. Jürg Zeuner

Dr. Jörg Zeuner, Chefökonom der VP Bank.

Vaduz – «Die Exporte haben im Februar überraschend deutlich zugenommen und liegen 9,2 Prozent über dem Vormonatswert. Im Januar, so zeigen die revidierten Zahlen, sind die Ausfuhren jedoch um über 10 Prozent eingebrochen.»

Analyse von Dr. Jörg Zeuner, Chefökonom der VP Bank

«Auch wenn im Jahresvergleich ein deutliches Plus von rund 11 Prozent resultiert, zeigt ein genauer Blick auf die Handelszahlen, dass die Ausfuhren bereits seit mehreren Monaten stagnieren. Der starke Franken bleibt nach wie vor eine grosse Last für den Exportsektor. Einzig die Luxusgüterindustrie vermag der Frankenstärke zu trotzen.

Auf eine Anhebung des Wechselkursziels durch die SNB dürften die Exporteure weiter vergebens warten. Die Notenbank wird vorerst an ihrem geldpolitischen Kurs festhalten. Nimmt der Deflationsdruck über die Sommermonate jedoch nicht wie erwartet ab, dürften die Forderungen nach einer Anpassung des Mindestkurses auch von anderer Seite wieder lauter werden.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.