Audio-Bericht GRIMALDI & PARTNERS – DAX: Wie weiter im zweiten Halbjahr 2017?

Silvano Grimaldi
Von Silvano Grimaldi, GRIMALDI & PARTNERS AG, Zürich.

Zürich – In seinem Audio-Blog gibt Silvano Grimaldi einen kurzen Rückblick auf den DAX seit dem Allzeithoch von Anfang Mai 2017 und danach den Ausblick auf die zweite Jahreshälfte, einschliesslich der Frage, ob die 13’000-Marke geknackt wird.

(Korrektur des Verfassers bei 0:32 sec: Das Allzeithoch des DAX betrug bis Ende April dieses Jahres 12’390 Punkte und nicht 12’841 Punkte.)


Chart:
Von der technischen Analyse her hat der DAX Anfang Mai mit der neuen Bestmarke um die 12’841 Punkte eine sogenannte Tassenformation abgeschlossen, nämlich die Lücke seit dem Hoch von 2015 geschlossen. Das ist ein positives charttechnisches Signal.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.