Ausserbörslicher Handel ZKB: Deutlicher Volumenanstieg

Ausserbörslicher Handel ZKB: Deutlicher Volumenanstieg

Marktbericht

Der ausserbörsliche Handel der Zürcher Kantonalbank (ZKB) erlebte in der abgelaufenen Berichtsperiode einen deutlichen Volumenanstieg. Dieser sei hauptsächlich auf die Titel von Repower zurückzuführen, wie die ZKB sagte. Zudem erzielten mindestens fünf Titel mehr als 100’000 Franken.

Das Gesamtvolumen vervielfachte sich auf 4,2 Millionen nach 0,7 Millionen Franken in der Vorwoche. Alleine die Repower-Aktien generierten einen Umsatz von 3,1 Millionen Franken. Die Anzahl der Transaktionen steigerte sich auf 76 nach 65 in der Vorwoche. Der ZKB eKMU-X Index verbesserte sich derweil um 0,3 Prozent auf 1’180,08 Punkte.

Schweizer Zucker setzten gut 365’000 Franken um. Dahinter erzielten NZZ einen Umsatz von 198’000 Franken, WWZ erreichten fast 168’000 Franken und acrevis Bank generierten knapp 101’000 Franken.

Auf der Gewinnerseite legten Schilthornbahnen um 9,1 Prozent zu. Neuigkeiten zum Unternehmen gab es keine. Dahinter machten Welinvest 5,7 Prozent gut und Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen stiegen um 4,2 Prozent. Mit einem Plus von 3,4 Prozent fand sich auch der volumenstärkste Titel Repower auf der Gewinnerliste wieder, gefolgt von NZZ mit +1,0 Prozent.

Die SGV-Valoren erlitten mit 3,8 Prozent die grösste Einbusse. Espace Real Estate verloren 1,9 Prozent. Trotz einer Dividendenerhöhung litten Holdigaz unter Abgabedruck (-1,5%). Pilatus Bahnen büssten 1,0 Prozent ein und Rigi Bahnen gingen um 0,9 Prozent zurück.

An der Nachrichtenfornt legten die Lenzerheide Bergbahnen ihre Geschäftsergebnisse 2018/19 vor. Demnach erzielten sie beim Verkehrsertrag einen neuen Rekordwert von 27,5 Millionen Franken. Auch die Ersteintritte konnten um 7 Prozent auf fast 850’000 gesteigert werden. Der Jahresgewinn legte um 1,5 Prozent auf 475’833 Franken zu.

Die Industriegruppe Montana Tech Components präsentierte derweil für die erste Jahreshälfte 2019 einen um 7,3 Prozent höheren Umsatz von 645,4 Millionen Euro. Aufgrund der Kostenbelastung durch den Aluflexpack-Börsengang verdiente die Gruppe aber weniger. So sank der Nettogewinn um 45,3 Prozent auf 13,1 Millionen.

Die Schweizer Werkzeugmaschinenindustrie sowie die Maschinen- und Werkzeughändler wollen künftig eine gemeinsame Messe durchführen. Die Verbände Swissmem, Swissmechanic und Tecnoswiss haben am Mittwoch mit der Bernexpo Group einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet.

Das Casino Davos hat am vergangenen Montag sein Online Casino gestartet. Nach der Konzessionserweiterung durch den Bundesrat habe man auch die abschliessende Betriebsbewilligung der Eidgenössischen Spielbankenkommission erhalten, wie es hiess.

Ausblick
Für die nun laufende Handelswoche rechnet die ZKB mit normalisierten Umsätzen. Die Weisse Arena macht den Auftakt zur GV-Saison der grösseren Bergbahnen. (Quelle: awp) (ZKB/mc/ps)


logo_zkb
Zusätzliche Informationen zum ZKB KMU Index wie

  • aktuelle Nebenwert-Kurse
  • Kursverläufe
  • Unternehmensporträts
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.