Ausserbörslicher Handel ZKB: Volumen deutlich geringer

Ausserbörslicher Handel ZKB: Volumen deutlich geringer

Marktbericht

Zürich – Im ausserbörslichen Handel der Zürcher Kantonalbank (ZKB) sind die Volumen in der wegen der Ostertage verkürzten Handelswoche deutlich gesunken. Auch die Anzahl der Abschlüsse war rückläufig. Der ZKB eKMU Index machte derweil 0,4 Prozent auf 1’063,42 Punkte gut. Impulse blieben aus.

Insgesamt setzte die ZKB in 38 nach 42 Transaktionen in der Vorwoche knapp 456’000 (1,1 Mio) Franken um.

Kein einziger Titel generierte in der kurzen Handelswoche mehr als 100’000 Franken. Umsatzstärkster Titel waren die Inhaberaktien von Reishauer I mit 96’000 Franken. Das grösste Kursplus verzeichneten Espace Real Estate mit +16,8 Prozent. Dahinter stiegen Kongress- und Kursaal Bern um 14,7 Prozent, Grand Resort Bad Ragaz um 5,0 Prozent und Repower legten um 2,3 Prozent zu. Alle Wochengewinner gingen mit geringen Volumen aus dem Markt und auch die Anzahl der Abschlüsse war jeweils tief.

Auf der Verliererseite verloren Energie Zürichsee Linth 3,2 Prozent, als einziger Titel mit einem Verlust.

Unternehmensnachrichten

Zermatt Bergbahnen – Der Lockdown aufgrund der Coronavirus-Pandemie sorgt in der Schweiz für grosse Ungewissheit und Umsatzeinbussen in fast allen Branchen. Statt in Schockstarre zu verfallen, konzentriert sich die Zermatt Bergbahnen AG (ZBAG) auf die Zeit «danach».

So hat sich der Verwaltungsrat entschieden, trotz der erschwerten Ausgangslage die Grossinvestitionen im Umfang von ca. 60 Millionen Schweizer Franken über die nächsten zwei Jahre wie geplant zu tätigen. Zu diesem Entscheid tragen auch die Zusatzfinanzierungen der Banken bei.

Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen und keine weiteren behördlichen Entscheide in Bezug auf das Coronavirus den Bauarbeiten im Wege stehen, nimmt die ZBAG ab Mitte April 2020 den Neubau der Gondelbahn Kumme in Angriff und setzt die Realisierung der 3S Bahn Matterhorn glacier ride II fort. (Medienmitteilung)

Ausblick
Die laufende, erneut kurze Handelswoche dürfte im gleichen Rahmen ablaufen: Kleine Volumen und wenige Abschlüsse. Nach wie vor gelte das Augenmerk der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie. (ZKB/mc/ps)


logo_zkb
Zusätzliche Informationen zum ZKB KMU Index wie

  • aktuelle Nebenwert-Kurse
  • Kursverläufe
  • Unternehmensporträts
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.