Baloise übernimmt Mehrheit am Startup Bubble Box

Gert De Winter
Baloise-CEO Gert De Winter. (Foto: Baloise)

Basel – Die Baloise erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung am Schweizer Online Wäsche- und Textilpflegeunternehmen Bubble Box AG und erweitert damit ihr Ökosystem «Home». Die Dienstleistungen von Bubble Box werden künftig im Rahmen einer Marketingpartnerschaft mit der Baloise-Tochtergesellschaft MOVU, einer digitalen Umzugsplattform, angeboten.

Das in Zürich beheimatete Startup bietet über seine Onlineplattform eine mit wenigen Klicks buchbare Textilpflegedienstleistungen sowie einen Wäscheservice an. Abholung und Lieferung der gereinigten Kleider zur Wunschzeit und an den Wunschort – z.B. bequem nach Hause – sind im Service inbegriffen. (mc/pg)

Baloise
Bubble Box

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.