BlackRock: ETP-Flows May 2022

BlackRock: ETP-Flows May 2022
Larry Fink, Chairman und Chief Executive Officer BlackRock. (Bild: BlackRock)

Die Zuflüsse in Zins-ETPs erreichten im Mai einen neuen Monatsrekord (26 Mrd. USD), womit die seit Februar zu beobachtende monatliche Dynamik fortgesetzt und der bisherige Rekord von 18,5 Mrd. USD aus dem Dezember 2018 übertroffen wurde.

  • Die wichtigsten Punkte:
  • Mittelzuflüsse bei festverzinslichen Wertpapieren stiegen gegenüber April um das 1,9-fache und erreichten im Mai 35,3 Mrd. USD – den höchsten Stand seit April 2021. Rohstoffe verzeichneten mit 5,3 Mrd. USD den ersten Abfluss in diesem Jahr.
  • Monatliche Allokationen in globale Aktien-ETPs erholten sich im Mai und stiegen auf 54,3 Mrd. USD, gegenüber 6,4 Mrd. USD im April. Aktien-ETPs führten die Zuflüsse an, die Käufe bleiben jedoch deutlich unter dem monatlichen Durchschnitt des ersten Quartals.
  • Sektor-ETPs verzeichneten den ersten Abfluss seit August 2019 (-8,9 Mrd. USD), da die Stimmung in Richtung defensiverer Engagements in Präzisionsaktien zulegte.

Den gesamten Marktreport zu den weltweiten ETP-Kapitalströmen im Mai finden Sie hier. (BlackRock/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.