Carsten Maschmeyer und Prinz Max am Investor Summit Liechtenstein

Carsten Maschmeyer und Prinz Max am Investor Summit Liechtenstein
Investor Carsten Maschmeyer und LGT-CEO Prinz Max von und zu Liechtenstein treten am Investor Summit ebenso auf wie Wirtschaftsminister Daniel Risch und Moderation Sunny Groeneveld.

Vaduz – Investor Carsten Maschmeyer und LGT-CEO Prinz Max von und zu Liechtenstein treten am Investor Summit Liechtenstein am 25. November in Schaan auf. Ausgewählte Startups können sich an dieser hochkarätigen Veranstaltung vor über 250 Investoren und Entscheidungsträger präsentieren.

Am Investor Summit Liechtenstein dreht sich erneut alles um die Vernetzung von Ideen und Kapital. Die Tagung findet am 25. November 2020 im Saal am Lindenplatz (SAL) in Schaan statt und vermittelt interessante Einblicke in die Trends von morgen und bietet Erfolgsbeispiele aus erster Hand. Ausgewählte Start-ups und KMU auf Kapitalsuche können ihr Geschäftsmodell vor Investoren und Entscheidungsträgern präsentieren. Die Unternehmer erhalten die einzigartige Möglichkeit, ihre Geschäftsidee im Rahmen eines Pitches vorzustellen und Kontakte mit potenziellen Geldgebern und Partnern zu knüpfen. Namhafte Privatinvestoren, Business Angels und institutionelle Anleger aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Mentor in „Die Höhle der Löwen“
Höhepunkte der Veranstaltung sind die Auftritte von zwei absoluten Top-Investoren. Keynote-Speaker Carsten Maschmeyer ist Unternehmer, Berater, Investor und Autor. Er baute eine Finanzberatung in Rekordzeit zu einem internationalen Konzern auf und verkaufte sie 2007 an die Swiss Life. Heute unterstützt er Startups und beteiligt sich an Unternehmen in Zukunftsbranchen und Wachstumsmärkten. Alle seine Aktivitäten sind unter dem strategischen Dach der Maschmeyer Group gebündelt. Maschmeyer ist seit 2016 Mentor in der bekannten TV-Show „Die Höhle der Löwen“ und stellt seine unternehmerische Erfahrung jungen Gründern zur Verfügung.

LGT-CEO investiert nachhaltig
Der zweite Keynote-Speaker ist Prinz Max von und zu Liechtenstein. Er ist CEO der LGT Group. Die Finanzgruppe im Besitz des Fürstenhauses verwaltet mehr als 225 Milliarden Franken im Private Banking und im Asset Management und baut aktuell ihre Aktivitäten im Bereich „Impact Investing“ massiv aus. Dabei investiert die Gruppe für ihre Kunden in Unternehmen mit skalierbaren Geschäftsmodellen, welche unterversorgten Verbrauchern Zugang zu besseren Lebensgrundlagen, Informationen und Dienstleistungen bieten oder eine nachhaltige Ressourcennutzung fördern.

Innovative Startups auf der Bühne
Startups und KMU auf Kapitalsuche können sich bis Ende Juli unter www.investorsummit.li für die Möglichkeit eines Pitches bewerben. Eine unabhängige Jury lädt geeignete Unternehmen zu einem Presecreening ein und wählt die Gewinner aus. Die Startups und KMU erhalten einen attraktiven Auftritt auf der Bühne und können ihr Geschäftsmodell vor rund 250 Investoren und Entscheidungsträgern präsentieren. Am Rande der Tagung können sich die Jungunternehmer zudem an einer Tischmesse präsentieren und neue Kontakte mit Geldgebern und Partnern knüpfen.

Interessante Talks und Workshops
Das Programm umfasst spannende Keynotes und Talkrunden, interessante Workshops und attraktive Networking-Möglichkeiten. Speaker und Workshop-Leiter sind unter anderem Daniel Risch, Liechtensteins Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister, Reto Näscher, CEO the prosperity company, Priska Rösli, Partner Red Leafs Tax Advisory, und Sascha Horrig, Mitgründer Equitypitcher, Thomas Dübendorfer, Präsident Swiss ICT Investor Club (SICTIC), Cornelia Gut-Villa, Geschäftsführerin Startfeld St. Gallen, Business Angel Jens Freiter und Christian Winkler, Partner btov. Moderiert wird der Investor Summit Liechtenstein von Sunnie Groeneveld. Zum Abschluss können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Networking-Apéro austauschen.

Workshops, Netzwerke und Apéro
Der Investor Summit Liechtenstein erwartet wieder mehr als 250 private und institutionelle Investoren, Start-up-Gründer sowie Entscheidungsträger aus dem deutschsprachigen Raum. Die Tagung wird von der Liechtensteiner Regierung getragen sowie zahlreichen Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, Netzwerkpartnern und Institutionen unterstützt. Hauptpartner sind EquityPitcher, Red Leafs Tax Advisory und the prosperity company. Veranstalter ist die Eventagentur Skunk AG gemeinsam mit dem Verein Liechtensteiner Investitionsmarkt.

Informationen und Anmeldungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.