CKW ist neuer Hauptsponsor von Swiss Cycling Luzern

CKW ist neuer Hauptsponsor von Swiss Cycling Luzern
Aus den Mittwochabendrennen wird neu der CKW-Cup. (Foto: CKW)

Luzern – Die Strassen-Innerschweizermeisterschaften werden nach langem Unterbruch am 26. August 2017 durch Swiss Cycling Luzern neu lanciert. Sie finden in diversen Kategorien in Rickenbach statt. CKW ist neu Hauptsponsor für die Rennveranstaltungen sowie für die etablierten Mittwochabendrennen. Diese werden künftig unter dem Namen CKW-Cup ausgetragen.

Jahre ist es her, als sich die Strassenrennfahrer in der Innerschweiz untereinander messen konnten und einen Innerschweizermeister gekürt haben. Ein OK welches sich aus Personen aus den Veloclubs Pfaffnau-Roggliswil, Rain, Rothenburg und Sursee gebildet hat, hat sich zum Ziel gesetzt solche Rennen wieder zu ermöglichen. Sportchef und OK-Mitglied Michael Roth aus Sursee will mit dieser Meisterschaft insbesondere den jungen Rennfahrern eine Möglichkeit bieten, ein Rennen um einen regionalen Meistertitel zu bestreiten. Zudem erhalten auch nicht lizenzierte Fahrer eine Chance, Rennluft zu schnuppern.
Die erste Innerschweizermeisterschaft findet am 26. August 2017 in Rickenbach statt. Die Innerschweizermeisterschaften werden in mehreren Kategorien bestritten, startberechtigt sind lizenzierte sowie nichtlizenzierte Fahrer aus den Kantonen Luzern, Ob- und Nidwalden, Uri, Schwyz und Zug.

Aus Mittwochabendrennen wird neu CKW-Cup
Mit der Lancierung der Innerschweizermeisterschaften wurde nicht nur das Konzept der jährlich stattfindenden Mittwochabendrennen überarbeitet. Ebenfalls neu ist, dass diese unter dem Namen CKW-Cup ausgetragen werden. CKW unterstützt als neuer Hauptsponsor die Rennserie und damit insbesondere den Zentralschweizer Nachwuchs im Radsport. Adrian Ruch, Präsident von Swiss Cycling Luzern sagt zur neuen Partnerschaft: «Es freut mich sehr, dass wir mit CKW eine gemeinsame Partnerschaft eingehen können. Als Energiedienstleister mit Wurzeln in unserem Verbandsgebiet passt CKW als neuer Hauptsponsor sehr gut zu uns und zum energiegeladenen Radsport. Dank CKW können wir mit den Rennen einen Gang raufschalten».

Mit den Rennen wird den Fahrern die Möglichkeit geboten auch Rennen unter der Woche zu bestreiten. Zudem ist die Rennserie ein wichtiger Bestandteil der Nachwuchsförderung.

CKW-Cup auch für nichtlizenzierte Fahrer
Der CKW-Cup wird jeweils an den Mittwochabenden von Mai bis Juli durchgeführt. Startberechtigt sind neben den lizenzierten Fahrern auch nichtlizenzierte Fahrer. Der CKW-Cup wird in zwei Serien mit vier Strassenrennen und fünf Bikerennen durchgeführt.

Die detaillierten Startzeiten und Daten sind unter www.ckw-cup.ch ersichtlich. (CKW/mc/ps)

Über CKW:
Die CKW-Gruppe ist die führende Energiedienstleisterin der Zentralschweiz. Sie versorgt über 200’000 Endkunden in den Kantonen Luzern, Schwyz und Uri mit Strom. Sie umfasst die Gesellschaften Centralschweizerische Kraftwerke AG, Elektrizitätswerk Altdorf AG, Elektrizitätswerk Schwyz AG, Steiner Energie AG sowie CKW Conex AG, CKW Fiber Services AG und VoltControl Solutions AG mit den jeweiligen Tochtergesellschaften. Die Gruppe beschäftigt rund 1‘700 Mitarbeitende und ist seit 120 Jahren in der Zentralschweiz verankert. In 15 Berufen bildet sie über 300 Lernende aus und ist damit die grösste privatwirtschaftliche Lehrlingsausbildnerin der Zentralschweiz. Die CKW-Aktien werden auf der Handelsplattform «eKMU-X» der Zürcher Kantonalbank gehandelt; Mehrheitsaktionärin ist die Axpo Holding AG. Weitere Informationen: www.ckw.ch.


Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05
Zusätzliche Informationen zu CKW wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.