CKW: Preise bleiben 2018 unverändert

Felix Graf
Felix Graf, ehemaliger CKW-CEO. (Foto: zvg)

Luzern – CKW hält die Tarife für 2018 für alle Kundensegmente und Produkte konstant.

Die Stromtarife bleiben 2018 gegenüber dem Vorjahr unverändert – sowohl für Privatkunden als auch für Geschäftskunden. Ebenso hält CKW trotz steigenden Anforderungen durch den wachsenden Anteil erneuerbarer Energien die Netztarife konstant. Möglich ist dies dank den 2016 eingeleiteten Effizienzmassnahmen.

Das Schweizer Stimmvolk hat am 21. Mai 2017 der Energiestrategie 2050 zugestimmt. Noch ist nicht klar, auf welchen Zeitpunkt hin der Bundesrat die beschlossene Erhöhung des Förderbeitrags einführt. Für einen 4-Personen Haushalt würde die Erhöhung der Förderung von 1.5 auf 2.3 Rp/kWh zirka 3 Franken pro Monat bedeuten. (CKW/mc/ps)

Über CKW
Die Centralschweizerische Kraftwerke AG ist die führende Dienstleisterin für Energie, Daten und Infrastruktur in der Zentralschweiz. Seit rund 125 Jahren versorgt das Unternehmen seine mittlerweile über 200’000 Endkunden aus den Kantonen Luzern, Schwyz und Uri mit Strom. Hinzu kommen innovative Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Connectivity & IT-Infrastruktur, Elektro & Licht, Energietechnik, IT & Kommunikation sowie Security. Die CKW-Gruppe beschäftigt rund 1’700 Mitarbeitende. Mit rund 300 Lernenden in 15 Berufen ist sie die grösste privatwirtschaftliche Lehrlingsausbildnerin der Zentralschweiz.
Im Geschäftsjahr 2015/16 erwirtschaftete CKW einen Umsatz von CHF 846,3 Mio. Mit 81% der Aktien ist die Axpo Holding AG Mehrheitsaktionärin von CKW, die Aktien werden auf der Handelsplattform «eKMU-X» der Zürcher Kantonalbank gehandelt.
Weitere Informationen unter www.ckw.ch


Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05
Zusätzliche Informationen zu CKW wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.