Credit Agricole will Gewinn bis 2014 verdoppeln

Jean-Paul Chifflet

Credit Agricole-Konzernchef Jean-Paul Chifflet.

Paris – Die französische Grossbank Credit Agricole will ihren Nettogewinn bis zum Jahr 2014 verdoppeln. Dies sei Teil einer neuen Strategie, die die Bank am Donnerstag vorstellen werde, kündigte Konzernchef Jean-Paul Chifflet in einem Interview mit der französischen Zeitung „Les Echos“ an. Für 2010 hatte Credit Agricole einen Überschuss in Höhe von 1,26 Milliarden Euro ausgewiesen.

Laut Chifflet will Credit Agricole vor allem im Privatkundengeschäft in Frankreich und dem Rest Europas organisch wachsen. Auch wolle sie künftig Synergien besser nutzen. (awp/mc/ss)

id=5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.