Einstimmige Beschlüsse an GV der sitEX Properties AG

Immobilien
(Photo by Josh Calabrese on Unsplash)

Muttenz – Die Aktionäre der sitEX Properties AG stimmten an der ordentlichen Generalversammlung in Muttenz über die verschiedenen Traktanden ab und folgten den Empfehlungen des Verwaltungsrates. Es waren 92.24% der ausstehenden Aktien an der Versammlung vertreten. Alle Beschlüsse wurden einstimmig gefasst.

  • Der Geschäftsbericht bestehend aus dem Jahresbericht des Verwaltungsrates, der Konzernrechnung 2018 und der Jahresrechnung 2018 der sitEX Properties AG, wurde angenommen.
  • Allen Verwaltungsratsmitgliedern wurde die Entlastung erteilt. Alle bisherigen Mitglieder wurden für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr gewählt.
  • Die Umbenennung des Unternehmens in sitEX Properties Holding AG.

Weiter informierte die Geschäftsleitung, dass 6% aller sich im Umlauf befindlichen Aktien zum Preis von CHF 51.10 im 3. Quartal 2019 zurückgekauft werden. Die Gesellschaft wird diesen Rückkauf per Schreiben an alle bekannten Aktionäre sowie durch einmalige Veröffentlichung im SHAB per Ende Juli separat bekanntgeben. Jeder Aktionärin und jedem Aktionär steht es offen, an diesem Aktienrückkauf zu partizipieren. Das Aktienkapital der sitEX Properties AG bleibt unverändert und wird nicht um die zurückgekauften Aktien herabgesetzt. Eine andere Ausschüttung wird 2019 für das Geschäftsjahr 2018 nicht vorgenommen.

Detailliertere Informationen zum Geschäftsjahr 2018 der sitEX finden sich im Geschäftsbericht. (sitEX/mc)

 
Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05

Zusätzliche Informationen zur sitEX Properties AG wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr
finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.