Globalance Footprint von ABB: 81 von 100 Punkten

Globalance Footprint von ABB: 81 von 100 Punkten

Globalance Footprint (Moneycab & Fotolia #53405307)

Zürich – Wer mit seinem Geld Zukunft gestalten und etwas bewegen will, sucht vermehrt nach Unternehmen, welche einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt haben. ABB bietet für solche Anleger interessante Perspektiven.

Letzte Meldungen zu ABB:

  • ABB verbessert Energiequalität in der Anlage Nyhamna von Shell
    Nyhamna wird von A/S Norske Shell betrieben und liegt rund 50 Kilometer südlich von Kristiansund. Die Anlage liefert derzeit etwa 20 Prozent des britischen Gasbedarfs. Weiter zur ausführlichen Meldung…
  • Schwacher Ölmarkt und Dollarstärke bremsen ABB aus
    bereinigt hauptsächlich um Währungs- und vermindert um Konsolidierungseffekte fiel der Rückgang beim Auftragseingang moderat aus, während der vergleichbare Umsatz gar zulegte. Auch das operative Ergebnis war absolut gesehen rückläufig, währungsbereinigt ergab sich jedoch ein Plus und auch die Marge konnte verbessert werden. Weiter zur ausführlichen Meldung…
  • ABB erhält Aufträge von Stadler Rail über rund 90 Mio Dollar
    Der Energie- und Automationstechnikkonzern ABB hat vom Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail Aufträge im Wert von rund 90 Millionen Dollar für den Ausbau eines nachhaltigen Hochgeschwindigkeits-, Vorort- und Stadtverkehr in Europa und den USA erhalten. Weiter zur ausführlichen Meldung…
  • ABB erhält Auftrag über 450 Mio USD in Norwegen und Grossbritannien
    Der Energie- und Automationstechnikkonzern ABB hat vom staatlichen Stromnetzbetreiber Norwegens, Statnett, sowie von National Grid, einem Strom- und Gassversorger von Grossbritannien, einen Auftrag im Wert von über 450 Mio USD erhalten. Dabei geht es um die Hochspannungs-Gleichstromübertragung (HGÜ) für die Verbindung des britischen und norwegischen Stromnetzes. Die Leitung soll die Versorgungssicherheit in beiden Ländern erhöhen und die Integration von Wind- und Wasserkraft ins Stromnetz fördern. Weiter zur ausführlichen Meldung…
  • ABB erhält Roboterauftrag über 52 Mio Dollar von Ford in China
    Der Energie- und Automation-Anbieter ABB hat vom Automobilhersteller Ford einen Auftrag im Wert von 52 Mio Dollar für Roboter erhalten, die in der Produktion des neuen Ford Focus-Modells von Changan Ford Automobile im chinesischen Harbin zum Einsatz kommen. Weiter zur ausführlichen Meldung…

 

Globalance Footprint der ABB (81 von 100 möglichen Punkten):

ABB_Footprint_1

ABB_Footprint_2

ABB_Footprint_3

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.