Kryptowährungen: IOTA

Kryptowährungen: IOTA

Die relativ neue Kryptowährung IOTA hat in kurzer Zeit grosse Popularität erlangt. Derzeit beträgt die Kapitalisierung von IOTA mehr als 700 Millionen US-Dollar.

Das IOTA-Kryptowährungsprojekt wurde 2015 vom ICO veröffentlicht, durch das die Gründer 1’337 BTH gesammelt haben. Insgesamt wurden 2’779’530’283 MIOTA (IOTA) veröffentlicht. Es sind keine Emissionen mehr geplant. Die Münze wird von der IOTA Foundation gefördert, einer in Deutschland ansässigen gemeinnützigen Struktur.

IOTA ist ein System zur Bereitstellung intelligenter Geräte, die Teil unseres Lebens werden und durch das Konzept des IoT „Internet of things“ vereint werden. Weitere Informationen zu IOTA finden sich zum Beispiel hier

Mit der wachsenden Popularität von IOTA gibt es immer mehr Kanäle für den Erwerb von Kryptowährung, die sich in Bezug auf Zeit, Provisionsgebühren und die Möglichkeit des Erwerbs für andere Vermögenswerte unterscheiden.

Kaufen der IOTA-Kryptowährung an der Börse
Aufgrund der wachsenden Beliebtheit von IOTA wurde ihre Token seit 2017 zur beliebten Bitfinex-Börse hinzugefügt, die als erste Plattform mit der Münze arbeitete. An der Börse können Sie IOTA für Dollar, Ethereum und Bitcoin kaufen. Seit kurzem ist die IOTA-Akquisition auf Binance, IOTA Exchange, Bit520, c-cex.com verfügbar. Es ist am rentabelsten, Kryptowährung mit BTC zu kaufen. Nach dem Kauf werden Münzen auf einer vorinstallierte Desktop-Geldbörse abgezogen.

Kauf von IOTA über einen Broker
Um Kryptowährung zu kaufen, können man die Dienste spezialisierter Broker nutzen, die bequeme Plattformen für den Handel an der Börse anbieten. Durch die Verwendung von Brokerage-Plattformen können IOTA mit jeder Währung gekauft werden, die Änderung des Wechselkurses des Vermögenswerts wird ständig überwacht und bei Abschluss der Transaktion kann Geld auf ein Bankkonto oder eine Zahlungskarte verbucht werden.

Wovon hängt der IOTA-Kurs ab
Der Kurs der IOTA-Kryptowährung hängt direkt von der Entwicklung des Systems ab, für das sie erstellt wurde, dem Internet der Dinge (IoT). Prognosen zufolge sollen bis 2020 mindestens 50 Milliarden solcher Geräte mit dem Internet verbunden sein. Wenn die Entwickler die auf ihrem Weg auftretenden Schwierigkeiten überwinden, könnte auch die IOTA-Kryptowährung erfolgreich sein.

Die Entwickler fördern durch ihre Arbeit die Perspektive des Systems – die Funktionalität wird ständig erweitert, die identifizierten Schwachstellen werden schrittweise beseitigt. Die Entwicklung des Systems erfolgt nicht ohne die Beteiligung großer Unternehmen aus verschiedenen Bereichen. Es wurde eine Vereinbarung mit Microsoft Azure, dem Cryptocurrency Design and Research Center des Imperial College, der REFUNITE People Search-Datenbank, geschlossen. SatoshiPay Micropayment Service wechselt ebenfalls zu IOTA.

Fazit
In IOTA zu investieren bietet interessante, wenn auch risikoreiche Perspektiven. Eine mögliche fortschreitende Erhöhung des Wertes der Kryptowährung wird von zahlreichen Experten vorhergesagt. Das Projekt zieht immer mehr Aufmerksamkeit von neuen Investoren auf sich. Das System erlebt erst den Beginn der Entwicklung. Die Massenverteilung intelligenter Technologien gewinnt an Dynamik und ebenso IOTA – die Plattform, die mit dieser Entwicklung aufgebaut wird. Darin unterscheidet sich IOTA von anderen Kryptowährungen und ist somit ein einzigartiges Produkt.

2 thoughts on “Kryptowährungen: IOTA

  1. Kapitalisierung von IOTA beträgt 847 Millionen US-Dollar
    und nicht 3’800 Millionen US-Dollar.

    Der Autor hat sich hier um den Faktor 3,5 verhauen.
    Bitte etwas mehr Aufmerksamkeit bei der Recherche.

    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.