Lombard Odier Investment Managers verstärkt den Vertrieb in der Schweiz

Martin Kazimir
Auf der Wholesale-Seite hat LOIM Martin Kazimir zum Leiter des Schweizer Geschäftes ernannt. (Foto: zvg)

Genf – Um den Vertrieb in der Schweiz weiter auszubauen und zu stärken hat Lombard Odier Investment Managers («LOIM») fünf strategischen Neueinstellungen in Zürich und Genf getätigt.

In diesem Zusammenhang stösst Raphael Kron zu LOIM, um das Wachstum des institutionellen Geschäfts in der Schweiz voranzutreiben. Er arbeitet in Zürich und bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Asset Management mit, zuletzt bei GAM, wo er für die Entwicklung des institutionellen Geschäfts in der Schweiz verantwortlich war.

Weitere Verstärkung hat das institutionelle Team Anfang Juni mit Valéry Babey und Benoît Piette erhalten. Aus Genf heraus, werden sie die Entwicklung und Betreuung des institutionellen Kundengeschäfts in der Romandie verantworten. Beide berichten an Raphael Kron, Leiter institutioneller Vertrieb Schweiz.

Valéry Babey bringt umfangreiche Erfahrung und ein tiefes Fachwissen über den Schweizer institutionellen Markt mit. Zuvor war er bei GAM und Julius Baer Asset Management tätig, wo er für die institutionellen Kunden in der Romandie verantwortlich war.

Benoît Piette stösst von MBS Capital Advice zu LOIM, wo er als Senior Consultant arbeitete. Zuvor war er für die Beratung institutioneller Kunden bei J. Safra Sarasin verantwortlich. Davor war er als Portfoliomanager beim Pensionsfonds des CERN tätig.

Auf der Wholesale-Seite hat LOIM Martin Kazimir zum Leiter des Schweizer Geschäftes ernannt. In seiner neuen Rolle ist er für die Stärkung des Vertriebsangebots des Unternehmens bei Intermediären, einschliesslich Privatbanken und Vermögensverwaltern in der Schweiz, sowie für die Betreuung von global tätigen Finanzinstituten verantwortlich.

Martin Kazimir wird sich auch darauf konzentrieren, die marktführenden Lösungen in den Bereichen Nachhaltigkeit sowie Themenstrategien von LOIM im Schweizer Wholesale-Kundennetzwerk zu fördern. Er ist seit dem 1. Mai bei LOIM und arbeitet von Zürich aus.

Martin Kazimir kommt von BlackRock in Zürich zu LOIM, wo er mehr als 13 Jahre lang beschäftigt war, zuletzt als Deputy Head Wholesale Switzerland und Head of Wealth Wholesale Switzerland. Davor arbeitete er fünf Jahre bei Goldman Sachs.

Das Wholesale-Team in Zürich erhält weitere Verstärkung durch Martin Fasel. Er kommt von seinem Familienunternehmen im Automobilsektor zu LOIM, wo er für Geschäftsentwicklung, Strategie und Marketing verantwortlich war. Davor war er in verschiedenen Funktionen bei BlackRock und Ringier Advertising tätig. Martin stiess am 1. Juni dazu und berichtet an Martin Kazimir, Head of Wholesale für die Schweiz.

Martin Kazimir und Raphael Kron berichten an Jonathan Clenshaw, European Head of Sales bei LOIM.

Jonathan Clenshaw, European Head of Sales bei LOIM, kommentiert: „LOIM erfreut sich eines stetigen Wachstums in der Schweiz, dem Heimatmarkt und auch einer wichtigen Fokusregion für das Unternehmen. Wir freuen uns, fünf erfahrene Mitarbeiter begrüssen zu dürfen, die das Wachstum unserer institutionellen und Wholesale-Kundenbasis in der Schweiz unterstützen. Diese Ernennungen unterstreichen das Engagement von LOIM, Kunden aus dem institutionellen und Wholesale-Bereich mit erstklassigen Anlagelösungen zu betreuen, gestützt durch unseren unternehmensweiten Fokus auf Nachhaltigkeit.“ (LOIM/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.