Martin C. Rusterholz wird Mitglied im Advisory Board des FinTech-Startups Sparbatze

Martin C. Rusterholz
Martin C. Rusterholz. (Foto: zvg)

Zürich – Martin C. Rusterholz, ehemaliger CEO der Media Markt Management AG Schweiz und Konzernleitungsmitglied der MediaMarkt Saturn Retail GmbH Deutschland, ergänzt zum 15. Juni 2020 als neues Mitglied das Advisory Board des Zürcher FinTech Startups Sparbatze AG.

Rusterholz berät das junge Unternehmen hauptsächlich in strategischer und vertrieblicher Hinsicht. Er ist u.a. Experte für B2B und B2C und kennt aufgrund seiner früheren Tätigkeit die Herausforderungen und Chancen eines digital agierenden Unternehmens wie der Sparbatze AG.

«Wir freuen uns sehr, dass wir mit Martin C. Rusterholz eine kompetente und gut vernetzte Persönlichkeit aus der Wirtschaft gewinnen konnten, die unser junges Unternehmen weiter nach vorne bringen wird», sagt Ivan Sosio, Co-Founder der Sparbatze AG.

Das Advisory Board der Sparbatze AG besteht heute aus Prof. Dr. Reiner Eichenberger, Jörg auf der Maur, Prof. Dr. Kerstin Windhoevel, Dr. LL.M. Adrian Dörig, Sven Ruoss, Reto Straub und Dr. Doron Zimmermann.
«Sparbatze wird den Säule 3a Markt mit ihren innovativen Lösungen nachhaltig verändern und trägt dazu bei, die private Vorsorge in der Schweiz einfach und günstig zu individualisieren» erklärt dazu Martin C. Rusterholz. Er ist fest überzeugt: «Die Zukunft der privaten Vorsorge ist digital». (Sparbatze/mc)

Sparbatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.