Neuer Leiter Private Banking Schwyz der Schwyzer Kantonalbank

Neuer Leiter Private Banking Schwyz der Schwyzer Kantonalbank
Georg Schwimmer und Marco Caprez (rechts). (Bild: SZKB)

Schwyz – Die Geschäftsleitung der Schwyzer Kantonalbank hat Georg Schwimmer per 1. Januar 2022 die Leitung Private Banking Schwyz übertragen.

Die Schwyzer Kantonalbank (SZKB) konnte mit Georg Schwimmer einen SZKB-internen Bewerber und Absolventen des SZKB-Talentprogramms für diese wichtige Funktion gewinnen.

Der 38-Jährige ist Vater von 2 Kindern und wohnt mit seiner Familie in Brunnen. Er arbeitet seit dem 1. September 2006 bei der SZKB und sammelte SZKB-intern in unterschiedlichen Bereichen wertvolle Erfahrung. 2012 wechselte er vom Handel in die Kundenberatung ins Private Banking Schwyz. Per Januar 2015 übernahm er zusätzlich die Teamleitung. Georg Schwimmer überzeugt als Führungspersönlichkeit wie auch als wichtiges Bindeglied zu den Kunden. Seinen Leistungsausweis ergänzte er mit gezielten Weiterbildungen. Georg Schwimmer wird per 1. Januar 2022 die Leitung Private Banking Schwyz übernehmen.

Die SZKB gratuliert Georg Schwimmer zu dieser Ernennung. Sie wünscht ihm alles Gute, viel Freude und Erfolg in seiner neuen Tätigkeit als Leiter Private Banking Schwyz.

Im Sinne einer frühzeitigen Nachfolgelösung löst er Marco Caprez ab, der sich entschlossen hat, die Abteilungsleitung weiterzugeben. Er freut sich, in Zukunft wieder mehr Zeit für die Kundenbetreuung zur Verfügung zu haben, was Marco Caprez leidenschaftlich gerne macht. Seine Führungsaufgaben werden sich auf die Leitung seines Teams PBSZ Team 1 reduzieren. Marco Caprez hat den Aufbau des Private Banking Schwyz fundamental gestaltet, die Visibilität im Talkessel massgeblich geprägt und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Filialen etabliert.

Die SZKB dankt Marco Caprez für seinen grossen Einsatz und freut sich, weiterhin von seinem grossen Erfahrungsschatz profitieren zu können. (SZKB/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.